Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Kontakt   
Ampass
Landesschießen Luftgewehr im Oktober 2017 in Sillian
13:45 52. Tiroler Schützenwallfahrt 2017
09:00 Landesschießen 2017 mit dem Luftgewehr
08:30 Offiziersausbildung 2017
Großer österreichischer Zapfenstreich anlässlich des Nationalfeiertages 2017
Schützenkompanie Ampass
Druckansicht öffnen

Matthias Nock / Logo_ampass / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Schützenkompanie Ampass

 
Matthias Nock / Kompanie_Ampass / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die Schützenkompanie Ampass steht derzeit unter der Führung von Hauptmann Heinz Baumgartner

 
Derzeit sind 60 aktive Mitglieder davon 4 Markedenterinnen, 6 Offizieren und 50 Mann mit Leib und Seele dabei.
Das Gründungsjahr der Schützenkompanie Ampass ist nicht bekannt. Man kann jedenfalls annehmen, dass es die Ampasser Schützen schon seit über 200 Jahren gibt.
So haben an den Landesverteidigungskämpfen von 1796 und 1809 in dem Gebiet um Hall sicher auch Ampasser teilgenommen.
Eine aus dieser Zeit stammende, und beim Gasthof Römerwirt angebrachte Gedenktafel erinnert an unseren `Landesverteidiger Kaspar Sautner`.
Aus dem Jahre 1853 besitzt die Kompanie ein Fahnenband von Erzherzog Johann von Österreich. Schriftliche Aufzeichnungen der Ampasser Schützen gibt es seit1889.

Nach dem Krieg erfolgte dann im Jahre 1953 die Wiedergründung unserer Kompanie durch Hauptmann Josef Kaltenhauser.


 





 
 
Autor: Nock Matthias
2845004