Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Kontakt   
Stubai
14:30 Bundesversammlung des SSB 2017
Bundesversammlung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien 2017
Das Bataillon Stubai
Druckansicht öffnen
 

Gemeinde / wappenfulpmes / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGemeinde / wappen_telfes / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGemeinde / wappen_mieders0 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGemeinde / wappen_schonberg / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

SCHÜTZENBATAILLON STUBAI

Das Bataillon Stubai besteht aus den Kompanien der 5 Stubaier Gemeinden
NEUSTIFT - FULPMES - TELFES - MIEDERS - SCHÖNBERG
und kann auf eine stolze Tradition zurückblicken:
 
Das Entstehen des Schützenbataillons Stubai geht vermutlich auf das Jahr 1742 zurück. In diesem Jahr erfolgte die Gründung der Schützengilden in den Stubaier Gemeinden.
Bei den diversen Ausrückungen ist auch immer die Bataillonsmusikkapelle mit über 50 Musikanten/innen mit dabei.
Bemerkenswert ist die einheitliche Tracht der Stubaier Schützen und Musikanten! Bei Ausrückungen ist das Bataillon Stubai meist mit über 250 Mann unterwegs!
Das Bataillon steht seit dem Jahre 1994 unter dem Kommando von Major Johann Steuxner aus Fulpmes, welcher kürzlich wieder als Bataillonskommandant (zum 7. Mal!) wiedergewählt wurde.
 
Die bisherigen Kommandanten des Schützenbataillons Stubai:
  1. Bataillonskommandant Mjr. Ferdinand PITTL (Gilger) Schützenkompanie Fulpmes, von 1952 bis 1959
  2. Bataillonskommandant Mjr. Andrä GLEINSER (Senner) Schützenkompanie Mieders, von 1959 bis 1967
  3. Bataillonskommandant Mjr. Karl Gleirscher (Heisler) Schützenkompanie Telfes, von 1967 bis 1994
  4. Bataillonskommandant Mjr. Johann Steuxner (Donner) Schützenkompanie Fulpmes, seit 1994
Peter Srobl / p047-batstubai / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Bataillonskommandant Major Johann Steuxner

j.steuxner / major_steuxner_jpeg1 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

Bataillons-Ausschussmitglieder

Bat. KDt. Stv.: Hauptmann Helmut Ranalter
Schriftführer: Leutnant Toni Erhard
Kassier: Ehptm. Johann Schmoller
Standartenfähnrich: Karl Heinz Ralling
Fahnenoffiziere: Michael Mörtenschlag und Franz Wieser
Bataillonsmarketenderin: Franziska Jenewein
Jungschützenbetreuer: Leutnant Franz Duracher
Bat. Schiesswart: Hptm. Paul Wechner
Bataillonskurat: HW. Pfarrer Mag. Josef Scheiring
Autor: Erhard Toni
2827388