Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Kontakt   
BTSK - Bund
20:00 25. Alpenregionstreffen 2018
Bataillonsschützenfest des Bataillons Wintersteller 15.-17. Juni 2018
Ehrensache und Ehrensalve: Tiroler Schützen empfangen Bundeskanzler Sebastian Kurz
Druckansicht öffnen
 (c) Thomas Saurer
Landeshauptmann Günther Platter hieß am Freitag, 26. Jänner 2018, Bundeskanzler Sebastian Kurz im Rahmen eines Landesüblichen Empfangs offiziell in Tirol willkommen: "Es ist mir eine große Freude das neue Oberhaupt der österreichischen Bundesregierung mit diesem einmaligen Zeremoniell in unserem Land begrüßen zu dürfen."
Im Beisein des Landtagspräsidenten, der Tiroler Landesregierung, zahlreichen Abgeordneten zum Nationalrat, Bundesrat und Tiroler Landtag, sowie rund 100 weiteren Repräsentanten des offiziellen Tirol begrüßten rund 250 Trachten- und Uniformträger der Tiroler Traditionsverbände den neuen Regierungschef unserer Republik. Das exakte Gesamtkommando führte wie immer Innsbrucks Bataillonskommandant Major Helmuth Paolazzi.

Starke Kompanie: Knapp 60 Schützen und Marketenderinnen, "saubere" Salve

Der Landesübliche Empfang entstammt dem kaiserlichen Österreich und regelt, wie hohe Ehrengäste in Tirol empfangen werden. Auch der Bundeskanzler zeigte sich von der Aufwartung der Georg-Bucher-Schützenkompanie Axams, der Musikkapelle Axams, der Fahnenabordnungen der Tiroler Traditionsverbände sowie jenen der Schützenbataillone Innsbruck und Sonnenburg angetan: "Mit dieser österreichweit einzigartigen Tradition begrüßt zu werden empfinde ich als große Wertschätzung und Ehre."

Die Axamer Kompanie empfing den Bundeskanzler mit knapp 60 ausgerückten Schützen und Marketenderinnen am Eduard-Wallnöfer-Platz in Innsbruck und beeindruckte ein weiteres Mal mit einer "sauberen" Ehrensalve. Die Georg-Bucher-Schützenkompanie unter dem Kommando von Mag. Christian Holzknecht fand sich gemeinsam mit der Musikkapelle Axams vor dem Landhaus ein - so wie bereits zuletzt im Juli des Vorjahres, anlässlich des Antrittsbesuches von Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen. Und auch dieses Mal beeindruckte die Axamer Ehrenformation den hohen Gast, die vielen Repräsentanten unseres Landes und zahlreiche BesucherInnen am Landhausplatz: Zackig und exakt das Auftreten - die Ehrensalve klar und unüberhörbar!

Fahnenabordnungen des gesamten Bataillons Sonnenburg

Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Günther Platter schreiteten gemeinsam mit dem stellvertretenden Landeskommandanten Major Christian Meischl die Front der angetretenen Ehrenformationen ab. Zahlreiche Fahnenabordnungen der Tiroler Traditionsverbände und der Schützenbataillone Innsbruck und Sonnenburg - mit Bataillonskommandant Major Anton Pertl - rundeten das beeindruckende, bunte Bild an Trachten ab. Nach dem Begrüßungsschnapserl unserer Marketenderinnen marschierten die Formationen durch die Innenstadt zum Goldenen Dachl, eine standesgemäße Verpflegung wartete schließlich im Stiftskeller. Landeshauptmann Günther Platter dankte allen ausgerückten Schützen und Musikanten für diesen würdevollen Auftakt zum Antrittsbesuch des Bundeskanzlers: "Ich danke im Namen des Landes Tirol allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihren Einsatz! Herzlichen Dank für diesen gelungenen Empfang!"
Thomas Saurer / Besuch Kurz / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Thomas Saurer / Besuch Kurz / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Thomas Saurer / Besuch Kurz / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 

 
Autor: Bundespressereferent Major Thomas Saurer
2860852