Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Haupt- und Obleutetreffen Bezirk Pustertal - Viertel Osttirol
Schon 1971 fand ein solches Treffen in Kals statt.
Diese Treffen sollen dazu beitragen, dass alte Kontakte gepflegt und neue geknüpft werden.
Wallfahrt des Viertels Osttirol
Alle zwei Jahre wird im Viertel Osttirol abwechselnd in den Bataillonen eine Schützenwallfahrt durchgeführt. Heuer war das Bataillon Oberes Iseltal an der Reihe, und die Kompanie Kals erklärte sich bereit, diese Wallfahrt auszurichten.
Bataillon-Oberland-Pustertal
Druckansicht öffnen

 

Rossmann Patrick / bat_logo_verwendung_-_kopie

 

 

Das Bataillon Oberland/Pustertal besteht aus den 10 Kompanien, die sich aus den selbständigen Kompanien
Assling, St.Justina, Anras, Abfaltersbach, Strassen, Kartitsch, Obertilliach, Sillian, Außervillgraten, Innervillgraten zusammensetzt.
Jede Kompanie hat eine eigene Tracht und vor allem eine sehr ruhmreiche Tradition. Bereits 1809 beim Tiroler Freiheitskampf haben sich die Pustertalerkompanien durch ihre Tapferkeit und Treue zur Heimat ausgezeichnet.
Andreas Hofer schrieb persönlich an die Freiheitshelden Warscher Anton und Achammer Josef, wo er ihnen für die großen aufopfernden Heldentaten dankte.

Auch im 1. Weltkrieg kämpften die Standschützen aus dem Gebiet Schulter an Schulter gegen die Übermacht des Feindes. Mit hohen Auszeichnungen wurde ihre Tapferkeit belohnt. Unter anderem mit einem eigenen Denkmal am Sillianer Hauptplatz.
Nach dem 2. Weltkrieg wurden unter der Initiative von Bgm. Mayr Josef aus Strassen und Kollreider Raimund aus Anras in den jeweiligen Gemeinden die Kompanien wieder aufgebaut.
1952 erfolgte der Beitritt zum Bund der Tiroler Schützenkompanien in Innsbruck.

Mayr wurde Bataillonsmajor und Kollreider Bataillonskommandant. 1965 wurde Bgm. Mayr zum Viertelmajor des Viertel Osttirols gewählt.
Als Bataillonsmajor rückte Schützenhauptmann Walder aus Sillian auf.
Ab 1977 wurden die beiden verdienten Majore durch Bezirksmajor Ortner aus Anras und Bataillonskommandant Major Lukasser aus Assling abgelöst.

Das Bataillon Oberland/Pustertal wird derzeit vom Bataillonskommandant Mjr. Hans Obrist und Bataillonmajor Patrick Rossmann geführt.
Hubert Wurzer / bataillons_ausschuss_-_kopie / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Bataillons Ausschuss Oberland/Pustertal
v.l Bezmjr. Patrick Rossmann, Batkdt. Hans Obrist, Viertel/Bat-JSB. Alois Goller, Batkdtstv. Anton Senfter, Bat-Kassier Alois Ebner, Bat-Schriftf. Josef Walder, Viertel-Bat Schießwart Hans Bergmann

 

 
Autor: Rossmann Patrick
2883404