Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Kontakt   
20:00 Bildungstag im Bataillon Petersberg
Andreas-Hofer-Museum entsteht in Mantua
Am gestrigen Montag, dem Vortag des Andreas-Hofer-Gedenkens (+ 20.02.1810), wurde im Rathaus von Mantua die Kooperation zur Errichtung eines Museums am Ort von Andreas Hofer Exekution, der Port Giulia im Ortsteil Citadella besiegelt.
Tirol übernimmt EUSALP-Präsidentschaft - Oberperfer Schützen beeindrucken bei Landesüblichem Empfang
Am 7. Februar übernahm Tirol offiziell den Vorsitz der Europäischen Makroregionalen Alpenstrategie EUSALP, in der 48 Regionen aus sieben Staaten mit mehr als 80 Millionen EinwohnerInnen zusammengeschlossen sind. Den Auftakt machte die Schützenkompanie Oberperfuss mit einem Landesüblichen Empfang in Innsbruck-Igls!
Ehrensache und Ehrensalve: Tiroler Schützen empfangen Bundeskanzler Sebastian Kurz
Landeshauptmann Günther Platter hieß am Freitag, 26. Jänner 2018, Bundeskanzler Sebastian Kurz im Rahmen eines Landesüblichen Empfangs offiziell in Tirol willkommen: "Es ist mir eine große Freude das neue Oberhaupt der österreichischen Bundesregierung mit diesem einmaligen Zeremoniell in unserem Land begrüßen zu dürfen."
"Schützen Helfen Begleiten" - die soziale Seite der Tiroler Schützen
"Schützen Helfen Begleiten", so lautet das Motto des großen Mullerlaufens in Thaur am 4. Feber 2018, dessen Veranstalter die Schützenkompanie Thaur ist.
Bischofsweihe von Hermann Glettler: Tiroler Schützen begleiten Bischof in das neue Amt
Hermann Glettler ist am Samstag, 2. Dezember 2017 in der Innsbrucker Olympiahalle zum neuen Bischof von Innsbruck geweiht und feierlich in sein Amt eingeführt worden. Der Landesübliche Empfang am Abend am Domplatz war für die Traditionsverbände der Höhepunkt der Feierlichkeiten.
Wanderbuch: An der Front
Kurzvorstellung des neuen Wanderbuches "An der Front"
Miniatur des Standschützenkreuzes
Der Hilfsfonds „Schützen helfen Schützen“ des Bundes der Tiroler Schützenkompanien erfährt Unterstützung durch eine private Stiftung von Ltn. Hans Bergmann aus Strassen in Osttirol.





Weihnachtsbrief des Landeskommandanten
Im Anhang findet ihr den heurigen Weihnachtsbrief unseres Landeskommandanten mit einigen Beilagen.
3. Viertel-Jungschützenschießen mit 113 Kindern und Jugendlichen: Spannung bis zum Schluss...
Bezirk Hall-Rettenberg holte sich zum zweiten Mal Trophäe!
Tiroler Schützen verabschieden Resolution zur österreichisch-italienischen Doppelstaatsbürgerschaft
Am Samstag, den 25. November 2017 fand in der Cusanus Akademie in Brixen die siebte Landesausschusssitzung des Verbandes "Tiroler Schützen" statt. 55 Delegierte des Bundes der Tiroler Schützenkompanien, des Südtiroler Schützenbundes und des Welschtiroler Schützenbundes haben daran teilgenommen. Einstimmig wurde von den Anwesenden eine Resolution verabschiedet, welche sich für die Vergabe der österreichisch-italienischen Doppelstaatsbürgerschaft für Südtiroler ausspricht und an die Verhandlungsführer der Koalitionsverhandlungen im Vaterland Österreich die Bitte richtet, sie mögen diesen Wunsch in ihr Koalitionsabkommen aufnehmen.
Stammzellen-Spender am 9. Dezember in Inzing gesucht
Auf Initiative der Jungschützen der Schützenkompanie Inzing führt der Verein „Geben für Leben – Leukämiehilfe Österreich“am 9. Dezember im Zehner-Saal eine Stammzellen-Typisierungsaktion durch.
Schützenführung trifft Diözesanbischof Ivo Muser
Die Führungsspitze der Tiroler Schützen mit den Landeskommandanten Elmar Thaler und Fritz Tiefenthaler wurde am Montag, den 20. November 2017, von Diözesanbischof Ivo Muser in den Amtsräumen des Bischofs empfangen.
Laser-Schießanlage des Bundes kann ab sofort gemietet werden
Die neue Schießanlage des Bundes steht ab sofort zum Verleih zur Verfügung.
Thaurer Schützen bekennen sich zum Helfen
Am 4. Februar 2018 findet das große Thaurer Mullerlaufen statt, das von der Schützenkompanie Thaur organisiert wird. Die Thaurer Schützen haben in einer Auftaktveranstaltung angekündigt, dass pro verkaufter Eintrittskarte ein Euro an die Tiroler Hospizgemeinschaft gespendet wird. Die Gemeinde Thaur hat zugesagt, die Spende zu verdoppeln.
Grundsätze und Leitmotive
des Bundes der Tiroler Schützenkompanien sind online
3002272