Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
1. Kemater Schützenfrauen Schießen
Druckansicht öffnen
 (c) Thomas Berger
Am 1. April – und das war kein Aprilscherz – hat in Kematen das 1. Kemater Schützenfrauen Schießen stattgefunden.

Nicht weniger als 23 Schützenfrauen folgten der Einladung und es war von Start weg eine "nicht zu überhörende Stimmung" am Schießstand.

Während sich Johann „Chappi“ Eberharter und die Kemater Sportschützen um einen perfekten Ablauf während dem Schießen kümmerte, sorgte Claudia Ruetz mit Ihrem Team für Speis und (viel) Trank.
 
Nachdem alle 23 Damen ihr Können beim Schießen unter Beweis stellten und die Auswertungen von Roland Rofner geprüft waren, konnte unter dem Ehrenschutz von Ehrenhauptmann Herbert Ostermann, unser Oberleutnant Stefan Lang mit der Preisverteilung beginnen:

Platz 1: Theresa Eberharter, Platz 2: Petra Hamerle, Platz 3 Flora Küng; aber eigentlich gab´s 23 Siegerinnen.
 
Die Veranstaltung war ein toller Erfolg und es wurde noch lange gefeiert. Es wird bestimmt eine Wiederholung geben….auch wenn´s vielleicht noch ein wenig dauern könnte: Originalzitat von „Chappi“ Eberharter „Ich glaub wir machen eine olympische Disziplin daraus….“, welche bekanntlich alle vier Jahre stattfinden.

Thomas Berger / frauenschiessen / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Hinten: Oberleutant Stefan Lang, Schützenmeister Johann Eberharter
Vorne: Ehrenhauptmann Herbert Ostermmann, Theresa Eberharter, Petra Hamerle, Flora Küng

 
Autor: Thomas Berger
2380176