Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
44. Bataillons-Königskettenschießen
Druckansicht öffnen
 (c) Hans Gregoritsch
in Innsbruck, Landeshauptschießstand in Arzl
Am Samstag, den 21.04.2018 wurde am Landeshauptschießstand in Innsbruck Arzl das 44. Bataillons-Königskettenschießen mit anschließender Siegerehrung durchgeführt.

Insgesamt haben 105 Schützen, Marketenderinnen und Gäste teilgenommen.
Die Ehrenscheibe wurde diesmal von Landeshauptmann Günter Platter gestiftet, der verhindert war und sich von seinem Stellvertreter LR Mag. Johannes Tratter vertreten ließ. Auch andere Stadt- u. LandespolitikerInnen und Vertreter von Traditionsverbänden waren anwesend.

Die Mannschaftswertung ging an das Bataillon Innsbruck und neuer Schützenkönig wurde Kurt Buchmayr von der Schützenkompagnie Pradl. Landesrätin DI Gabriele Fischer, Landesrat Mag. Johannes Tratter, Nationalrätin Rebecca Kirchbaumer, Bataillonskommandant Major Helmuth Paolazzi und Bataillonsschießwart Major Andreas Raass gratulierten allen Siegerinnen und Siegern für die großartigen Schießleistungen.
Hans Gregoritsch / 44._baonschiessen_(48) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Reger Betrieb am Landeshauptschießstand in Arzl
Hans Gregoritsch / 44._baonschiessen_(85) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Gäste von der Stadt- und Landespolitik mit der Ehrenscheibe
Hans Gregoritsch / 44._baonschiessen_(117) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Siegerehrung
Hans Gregoritsch / 44._baonschiessen_(148) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die Mannschaftssieger "Bataillon Ibk"
Hans Gregoritsch / 44._baonschiessen_(160) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Der neue Bataillonsschützenkönig Kurt Buchmayr von der Schützenkompanie Pradl mit den Ehrengästen.
Autor: Gregoritsch Hans
2871976