Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Angelobung von 265 Rekruten in der Standschützenkaserne Kranebitten
Druckansicht öffnen
 (c) H. Gregoritsch
Am 3. Februar 2017 hat das Jägerbataillon 6 im Rahmen eines Festaktes 265 Rekruten angelobt.
Am 3. Februar 2017 wurden Rekruten des JgB 6, JgB 24 und der ABC-Abwehrkompanie Absam in der Standschützenkaserne in Kranebitten feierlich angelobt.
Als Ehrengast war Landtagsvizepräsident Anton Mattle, als höchster militärischer Vertreter konnte der stellvertretende Militärkommandant von Tirol, Oberst Gerhard Pfeifer begrüßt werden. Die Schützen waren durch Major Fritz Gastl, Viertel- u. Regimentskommandant Oberland, Ehrenmajor Josef Haidegger, ehemaliger Bundesgeschäftsführer, Major Helmuth Paolazzi, Bataillonskommandant Innsbruck und die Bataillonsstandarte Innsbruck vertreten.

H. Gregoritsch / angelobung_kranebitten_(118) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Flaggenparade
H. Gregoritsch / angelobung_kranebitten_(115) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Frontabschreitung durch Landtagsvizepräsident Anton Mattle und stellv. Militärkommandant von Tirol Oberst Gerhard Pfeifer
H. Gregoritsch / angelobung_kranebitten_(148) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
v.l.n.r. Ehrenmajor Josef Haidegger, Viertel- u. Regimentskommandant Major Fritz Gastl u. Bataillonskommandant Major Helmuth Paolazzi
H. Gregoritsch / angelobung_kranebitten_(157) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die Bataillonsstandarte von Innsbruck
Autor: Gregoritsch Hans
2383176