Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Bataillonsschützenfest 2017 in Anras
Am 05.08. und 06.08. 2017 findet in Anras das Oberländer Bataillonsschützenfest bei jeder Witterung statt.
Herzliche Einladung an ALLE.
Kompanie Anras
Druckansicht öffnen
                                                           Neues Kompaniefoto 2015

Kollreider Peter / kompanie_2_2015
                                             Anraser Schützen im Jahr 2015
 
SK Anras / sk_anras
                                         Anraser Schützen im Jahr 2010
 
 
 Der älteste Nachweis einer „defensiven Tätigkeit“ stammt aus dem Jahre 1479, 
 als 71 wehrhafte Männer nach Lienz gegen die Türken aufgeboten wurden.
 In der Folge mussten immer wieder wehrhafte Männer ausrücken um „Diebs- und Räubergesindel“ auszurotten.
 1703, anlässlich des „Bayrischen Rummels“; konnten die Anraser durchziehenden Franzosen eine Fahne abnehmen, 
 die heute überaus wertvoller Bestand des Vereinsinventars ist.   
 Gegen 1800,  Ausrückung gegen die Franzosen am Arlberg.     
 Auch 1809 sind Ausrückungen bekannt, die ohne Verluste endeten.     
SK Anras / sk_anras_1 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken   
                                               Anraser Schützen um 1900
 

Auch 1915 waren Anraser Schützen in den Dolomiten dabei. Der erste Weltkrieg forderte das Leben von 49 vorwiegend jungen Männern.
Damit endete der kriegerische Einsatz der Anraser Schützen und man widmete sich vorwiegend repräsentativen Aufgaben.
Unter anderen die Einweihung der Kriegerkapelle 1928.  
In den 30er Jahren waren viele Schützen in der Heimatwehr, bzw. Vaterländische Front integriert.

1954 regten Josef Oberhofer/ Höller, Raimund Kollreider/ Tolder, Johann Kofler/ Könighauser und Franz Goller/ Gschwenter 
die Wiedergründung einer Kompanie an.

1955 erfolgte die erste Ausrückung mit rund 50 Mann, und ist bis heute die größte Kompanie im Oberland. 

 
SK Anras / sk_anras_2 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
                                             Schützenkompanie Anras - 1955
 

Raimund Kollreider war dann auch der erste Hauptmann der Kompanie und verblieb es über 30 Jahre.
Lange Zeit kommandierte er als Mayor auch das Bataillon Oberland. Josef Ortner, Obmann durch 15 Jahre, amtierte auch als Bezirksmayor. 
  
1956 erhielten die Anraser die erste Vereinsfahne. Patin war Frau Anna Kollreider von Kols.
SK Anras / sk_anras_3 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken SK Anras / sk_anras_4 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken SK Anras / sk_anras_5 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Hauptmann
Raimund Kollreider
Major
Raimund Kollreider

Raimund Kollreider bei
 Seinem 90 iger

     1967, 1972, 1975, 1987, 1996, 2005 konnten Bataillonsfeste in Anras gefeiert werden.
 
SK Anras / sk_anras_6 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
1985 löste Gottfried Gietl den langjährigen Hauptmann ab.
Im Zuge der Unterbauung des Dorfplatzes um 1990 erhielt die Kompanie ein eigenes Schützenheim
mit Schießstand und in der Folge fanden auch jährlich Zimmergewehrschießen statt.

1990 wurde eine neue Fahne gesegnet, deren Patin Frau Anna Gasser ist.
Seit 1991 ist Bernhard Kofler Sohn des Wiederbegründers, Obmann.

1999 wurde Altbürgermeister Johann Fronthaler Ehrenmitglied. 


 
Hauptmann
Gottfried Gietl
 
                                           
SK Anras / sk_anras_7 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
2003 trat Peter Paul Kollreider als neuer Hauptmann in die Fußstapfen seines Vaters.

2006 traten Kassier Pepi Fronthaler nach 30-jähriger Tätigkeit und Schriftführer Gerhard Weimert nach 18- jähriger Amtsführung zurück.

 Schriftführerin Veronika Kraler war mehrere Perioden Viertelmarketenderin und brachte eine Proschüre über
 Osttirols Schützen- und Marketenderinnentracht heraus.
 
Hauptmann  
Peter  Paul  Kollreider    
 
Die Haupttermine eines Schützenjahres sind die Teilnahme an den Prozessionen und am Bataillonsfest.
Tradition hat der Schützenball am Stefanietag, bei dem viele Jahre die „Lavanttaler“ aufspielten.

 
 
SK Anras / sk_anras_8 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
     Die Offiziere der Schützenkompanie Anras  mit zwei Marketenderinnen im Jahr 2010
                                                         

  Ehrenhauptmann Gottfried Gietl, Obmann Bernhard Kofler, Markedenterin Kraler Vroni,Hauptmann Peter Paul Kollreider
  Markedenterin Kollreider Angelika, Hauptmannstv. Kollreider Peter, Leutnant Fronthaler Josef.     


 
Autor: Kollreider Peter
Kompaniefoto 2011
Druckansicht öffnen
Kraler Veronika / sk-anras_2011 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Autor:
2414360