Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
24. Zillertaler Schützenregimentstreffen
Regimentsschießen Viertel Oberland
Wallfahrt der Diözese Innsbruck
Bataillonsfest des Bataillons Kufstein
Bataillonsfest des Bataillons Wintersteller
Aufforstung für die Ukraine-Hilfe
Druckansicht öffnen
 (c) SK Inzing
Zwei Fliegen mit einer Klappe trafen die Schützen und Jungschützen der Kompanie Inzing: Nicht nur, dass sie im Rahmen einer Aufforstungsaktion Mitte April etliche hundert Bäume zum Schutz vor Naturgefahren und des Klimas pflanzten, spendeten sie den Erlös auch der Ukraine-Hilfe.
Den Einfall hatte Hauptmann Mjr. Andreas Haslwanter, als der Spenden-Aufruf von Landeskommandant Mjr. Thomas Saurer kam. Aufgrund von Käferbefall und anderen Schadereignissen warteten mehrere Waldflächen auf eine Wieder-Aufforstung. Warum also nicht das Nützliche mit dem Sozialen verbinden?

Auch Gemeinde-Waldaufseher Thomas Brecher war für diese Idee sofort zu haben, legte die aufzuforstenden Flächen fest und organisierte das Pflanzmaterial.

Schließlich machten sich an einem Samstag rund 20 Schützen, Jungschützen und Jungmarketenderinnen auf den Weg, um rund 1.800 Pflanzen im Bereich des Wannerkreuzes, in unmittelbarer Nähe zum Dorfrand, zu setzen.

Der Erlös konnte sich dann auch sehen lassen: Genau 1.000 Euro konnten mit dieser Aktion verdient und auf das Spendenkonto überwiesen werden.

20220409_12570120220409_12572120220409_10530620220409_09370120220409_090745
Weitere Bilder:


https://photos.app.goo.gl/w5AftxixJxcGGZK7A




 
Autor: Mag. Hannes Ziegler
2763328