Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Leistungsabzeichen für Inzinger Jungschützen
Die intensive Vorbereitung hat sich gelohnt: 15 Jungmarketenderinnen und Jungschützen der Kompanie Inzing legten kürzlich die Prüfung für das Jungschützen-Leistungsabzeichen ab.
Inzinger Schützen Ehrenkompanie bei Alpenkonferenz
Eine ehrenvolle Aufgabe wurde am 3. April der Schützenkompanie und der Musikkapelle Inzing zuteil:
Anlässlich der 15. Alpenkonferenz in Innsbruck bildeten die Inzinger Formationen gemeinsam mit Fahnenabordnungen des Bataillons Innsbruck den feierlichen Rahmen für den Landesüblichen Empfang vor der Kaiserlichen Hofburg.
Oberperfer Schützen bleiben Nr. 1 im Bataillon!
Die Schützen der Kompanie Oberperfuss bleiben die Besten in ihrer Region:
Beim heurigen Bataillonsschießen des Schützenbataillons Hörtenberg von 21. bis 23. März in Telfs untermauerten die Oberperfer ihre Vormachtstellung und gewannen souverän vor Gastgeber Telfs und den ringgleichen Mannschaften aus Flaurling und Inzing.
Erstes Karabinerschießen des Viertels Tirol Mitte in Inzing
Die Schützenkompanie Inzing wagte sich am 15. September erstmals an einen Schießbewerb mit scharfem Schuss und führte im Bereich Schöfftal das erste Karabinerschießen des Viertels Tirol Mitte durch.
Erstes Karabinerschießen Viertel Tirol Mitte
Einladung siehe Link
Zirler Jungschützen die Besten des Bataillons
Mit einem Sieg der Mädchen und Burschen der Kompanie Zirl endete das Jungschützenschießen des Bataillons Hörtenberg am 10. März in Flaurling. Beachtlich waren diesmal vor allem die Leistungen der Jungmarketenderinnen.
Oberperfer Schützen auch in Flaurling nicht zu schlagen
Keine Überraschung brachte das heurige Bataillonsschießen des Schützenbataillons Hörtenberg vom 8. bis 10. März: Die Mannen der Kompanie Oberperfuss ließen auch auf dem neuen Schießstand in Flaurling nichts anbrennen und gewannen wieder mit deutlichem Vorsprung. Als neuer Schützenkönig durfte sich Rudolf Posch von der Kompanie Reith bei Seefeld feiern lassen.
Sicherheitsbestimmungen Waffengebrauch
Druckansicht öffnen
Autor: Weiß Manfred
69. Bataillonsschützenfest des Bataillons Hörtenberg in Zirl
Druckansicht öffnen
 (c) SK Zirl
Autor: SK Zirl
Bataillonsschießen 2017 in Zirl
Mit einem Sieg der favorisierten Mannschaft aus Oberperfuss endete das heurige Bataillonsschießen des Schützenbataillons Hörtenberg vom 30. März bis 1. April in Zirl. Die Seriensieger vom Mittelgebirge waren auch am Schießstand im B4 eine Klasse für sich und holten ungefährdet den Mannschaftssieg.





Bataillon Hörtenberg Schnurschießen
Einladung zum Bataillonsschießen in Zirl
30. bis 31.März 2017 und
01. April 2017
und zum Jungschützen/Jungmarketenderinnen Bataillonsschießen
am 01. April 2017 ab 12.00 Uhr im Schützenheim Zirl







Neuwahlen im Viertel Tirol Mitte: Neuer Viertel-Kommandant Andreas Raass!
Im Rahmen der heurigen Vollversammlung der 69 Schützenkompanien aus dem Viertel Tirol-Mitte standen neben zahlreichen aktuellen Themen auch die Neuwahlen des Ausschusses auf der Tagesordnung: dabei wurde mit Andreas Raass ein neuer Viertel-Kommandant gewählt.
Viertelschießen in Zirl – „Treffsicher ins Schwarze“
Zu den wesentlichsten Betätigungsfeldern der Tiroler Schützen zählt neben der Traditionspflege natürlich der Schießsport. Am Samstag, 24. September 2016, bewiesen am Schießstand in Zirl 83 TeilnehmerInnen aus den Bataillonskompanien des Viertels Tirol-Mitte höchste Treffsicherheit!
Die besten Schützen des Viertels Tirol Mitte messen sich am Schießstand in Zirl
Am Samstag den 24.9. fand am neuen Schießstand der altehrwürdigen Schützenkompanie Zirl das dritte Viertelschießen des “Viertels Tirol Mitte“ unter Leitung des Viertel-Schießwartes, Olt. Ernst Markt, statt.
Hörtenberger Jungschützen auf Pilgerfahrt in Rom
Ein Höhepunkt für die 39 Rom-Pilger des Schützenbataillons Hörtenberg war der Besuch des Petersdomes. (Foto: Carina Waldhart)
Kreidfeuer zu Herz-Jesu
Zirler Schützen lassen alte Tradition der Kreidfeuer wieder aufleben und
konfrontieren diese mit moderner Lasertechnik!
Bataillonsschießen in Inzing
Das alljährliche "Schnurschießen" des Bataillons Hörtenberg wurde vom 28. bis 30. April von der Schützenkompanie Inzing unter Hauptmann Andreas Haselwanter und Obmann Hannes Ziegler organisiert und durchgeführt.
68. Schützenfest des Bataillons Hörtenberg in Telfs
Die Schützenkompanie Telfs lädt recht herzlich zum 68. Schützenfest des Bataillons Hörtenberg am 19. Juni 2016 in Telfs ein.
Andreas Hofer-Gedenkfeier 2016 in Mantua
Zu einem ganz besonderen Ausrücken wurde die vom Kommandanten des Bataillons Hörtenberg, Major Stephan Zangerl, organisierte Fahrt am Samstag, dem 20. Februar 2016 nach Mantua.
Gelungenes Viertel-Jungschützenschießen in Inzing
Eine gelungene Premiere feierte das Jungschützenschießen des Viertels Tirol-Mitte am 21. November. Nicht weniger als 119 Mädchen und Burschen aus 19 Kompanien maßen sich bei der Erstauflage im Schützenheim Inzing.
Erstes Jungschützenschießen des Viertels Tirol Mitte
Die Schützenkompanie Inzing freut sich, am 21.11.2015 das Vierteljungschützenschießen des Viertel Tirol Mitte durchführen zu dürfen.

Das Schützenheim Inzing befindet sich bei der Mittelschule nördlich, 6401 Inzing, Sportplatzweg.
67. Bataillonsschützenfest Hörtenberg
Ende August war die Schützenkompanie Seefeld, welche mittlerweile seit mehr als 90 Jahren besteht, mit der Durchführung des 67. Bataillonsschützenfestes Hörtenberg beauftragt.
Gedenkfeierlichkeiten in Pejo
Am Wochenende vom 8. und 9. August 2015 wurde das Großprojekt AN DER FRONT mit dem Aufstellen der Gedenkkreuze beendet.
67. Bataillonsschützenfest des Bataillons Hörtenberg
Die Schützenkompanie Seefeld veranstaltet am letzten August-Wochenende das 67. Bataillonsschützenfest des Bataillons Hörtenberg.
Treffsichere Jungschützen im Viertel Tirol-Mitte
Gedenkschießen „Tiroler Front in Fels und Eis (1915 – 2015)“
Treffsichere Jungschützen aus Wildermieming
Mit einer starken Beteiligung ging kürzlich im Rahmen des Bataillonsschießens in Oberhofen auch der Bewerb der Jungschützen in Szene.

Am Ende durfte sich der Schützen-Nachwuchs aus Wildermieming über den Mannschaftssieg freuen.
Schnurschießen: Oberperfer Siegesserie hält an!
Oberperfuss, wer sonst?

Auch das heurige Schnurschießen des Schützenbataillons Hörtenberg, das von 5. bis 14. März in Oberhofen durchgeführt wurde, endete mit einem Sieg der Oberperfer Favoriten.

Die Schützenkette des Bataillons wandert nach Zirl.
Schlaue Jungschützen im Bataillon Hörtenberg
Die Jung-Marketenderinnen und Jungschützen des Bataillon Hörtenberg absolvierten die Prüfung für das Jungschützenleistungsabzeichen
66. Bataillons-Schützenfest des Bataillons Hörtenberg
Die Kompanien des Bataillons Hörtenberg trafen sich am Samstag, dem 23. August 2014, beim von der Kompanie Reith bei Seefeld ausgerichteten 66. Bataillons-Schützenfest.
Sitzung der Jungschützenbetreuer des Bataillons Hörtenberg in Inzing
Auf Einladung unseres Bataillonsjungschützenbetreuers, Hptm. Friedrich Berger, trafen sich die Jungschützenbetreuer der Schützenkompanien Telfs, Polling, Flaurling, Zirl, Scharnitz, Reith bei Seefeld und Inzing am 11.04.2014, um 19.00 Uhr im Schützenheim in Inzing zur Sitzung der Jungschützenbetreuer des Bataillons Hörtenberg.
Oberperfuss auf Heimanlage nicht zu schlagen
Eine Klasse für sich waren die Schützen der Kompanie Oberperfuss beim heurigen Schnurschießen des Bataillons Hörtenberg vom 14. bis 16. März.
Viertelschießen Tirol Mitte
Preisverleihung
Schnurschießen 2013 Baon Hörtenberg
Preisverleihung am 10. März 2013 in Polling
Andreas Hofer Medaille für Bmjr. Stephan Zangerl
Bataillonskommandant Mjr Stephan Zangerl wurde im Zuge der Jahreshauptversammlung in Polling ausgezeichnet.
3049208