Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Bataillonsfest 2018 in Obernberg
Druckansicht öffnen
 (c) Katharina Ranalter
Am 15. Juli 2018 wurde das Schützenbataillonsfest Wipptal-Eisenstecken in Obernberg abgehalten. Neben den Kompanien des Wipptales rückten starke Abordnungen des Bataillons Stubaies und des Schützenbezirkes Südliches Wipptales sowie der Schützenkompanie Oberperfuss aus.
Pünktlich um 09:30 Uhr meldete Bataillonskommandant Major Paul Hauser im Zuge eines Schützenempfanges LAbg Florian Riedl, die angetretenen Formationen. Als weitere Ehrengäste durften ua. Landeskommandant-Stellvertreter Major Christian Meischl, das Ehrenmitglied des Bataillons und Kommandant der Heeresunteroffiziersakademie Brgd Klaus Egger, Ehrenlandeskommandant Major HR Dr. Otto Sarnthein, Bürgermeister Mag. Josef Saxer mit seinen Bürgermeisterkollegen der Region uvm. begrüßt werden.

Neben den Kompanien des Wipptales rückten starke Abordnungen des Bataillons Stubai und des Schützenbezirkes Südliches Wipptal sowie der Schützenkompanie Oberperfuss aus. Eine besondere Freude war es die Schützenkompanie Josef Ignaz Straub aus Hall, die viele Jahre in Obernberg bei der Herz-Jesu Prozession ausrückte, nach fast 20 Jahren wieder als Ehrenkompanie gewinnen zu können. Sie zeichnete sich nicht nur durch exaktes Exerzieren, sondern auch durch perfekt ausgeführte Ehrensalven aus.

Nach dem Abschreiten der Front wurde zu den Klängen der Musikkapellen Obernberg, Schmirn und Gries am Brenner sowie den Trommlern der Kompanie Trins zur hl. Messe einmarschiert, die durch den hochwürdigen Herrn Pfarrer Thaddäus Slonina zelebriert wurde.

Nach dem Festgottesdienst wurden zahlreiche Schützen für ihre langjährigen Tätigkeiten in ihren Kompanien ausgezeichnet. Unter diesen Geehrten wurde auch Landesjungschützenbetreuer Major Rupert Usel mit der silbernen Verdienstmedaille des Bundes ausgezeichnet. Ein weiterer Höhepunkt war die Aufnahme des langjährigen Bataillonskommandanten des Stubaies Major Hans "Donner" Steuxner als Ehrenmitgliedes des Bataillons Wipptal.
Nach den Ansprachen der Festgäste und dem Ausmarsch mit Defilierung konnte zum gemütlichen Teil des Tages übergegangen werden. Zu den Klängen der Musikkapelle Gries und der Obernberger Böhmischen fand das Fest seinen Ausklang.

Während des gesamten Festaktes hingen Regenwolken über dem Tal. Allerdings zeigte Petrus seine Gunst und ließ die Wolken abziehen, ohne dass sie ihre Wasser über die versammelten Festteilnehmer abließen. Zu guter Letzt schickte noch die Sonne ihre Strahlen zu den feiernden Schützen.
 
Schützen Heil
Josef Grünerbl, Hauptmann
 
Katharina Ranalter / 18 Abschreiten der Front / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Abschreiten der Front
Katharina Ranalter / 18 Defilierung / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Defilierung
Katharina Ranalter / 18 Ehrenmitglieder / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Ehrenmitglieder
Katharina Ranalter / 18 Einmarsch / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Einmarsch
Katharina Ranalter / 18 Kompanie Obernberg / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Kompanie Obernberg
Autor: Gogl Daniel
2876200