Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Bataillonsfest in Thiersee am 9.7.2017
Druckansicht öffnen
 (c) Thiersee
Die drei Thierseer Schützenkompanien richteten am 8./.9.Juli 2017 gemeinsam nach über 30 Jahren das Bataillonsfest des Bataillons Kufstein wieder in Thiersee aus.
Bei angenehmem Festwetter versammelten sich 48 Schützenkompanien und Abordnungen zur Feldmesse und zum Festakt auf dem Sportplatz in Vorderthiersee.

Obmann Hans Schneider konnte alle 22 Kompanien des Bataillons Kufstein, die Schützenkompanie aus Aschau im Zillertal, 6 Kompanien der Bayrischen Gebirgsschützen sowie die Kreuzberger Prangerschützen aus Semmering sowie vier Musikkapellen und weitere Abordnungen begrüßen. Als Ehrenkompanie trat die Schützenkompanie Brandenberg auf.

Unter den Ehrengästen konnten besonders Bundesminister Andrä Rupprechter in der Schützentracht seiner Heimatkompanie Brandenberg, Bürgermeister Hannes Juffinger, LA Alois Margreiter in Vertretung von Landeshauptmann Günther Platter sowie der Landeskommandant des Bundes der Tiroler Schützenkompanien, Major Fritz Tiefenthaler mit seinen zwei Adjutanten und der Landeshauptmann der Bayrischen Gebirgsschützen Karl Steininger begrüßt werden.

Im Anschluss an die von Pfarrer Mag. Franz Weninger und Diakon Toni Pirchmoser zelebrierten Feldmesse sagte Landeskommandant Major Fritz Tiefenthaler in seiner Ansprache, dass sich der Bund der Tiroler Schützenkompanien noch in einem „Nachdenkprozess“ befinde, dessen Ergebnis bei einer außerordentlichen Bundesversammlung im September besprochen und diskutiert wird. Die Ausrückungen der Schützen sollten stets unter dem Motto „Auf Dich kommt es an“ stehen.

LA Alois Margreiter überbrachte die Grüße des Landeshauptmannes Günther Platter und stellte fest, dass es immer ein beeindruckendes Bild sei, wenn die Schützen in ihren Trachten aufmarschieren.
BM Andrä Rupprechter merkte in seiner Grußbotschaft an, dass der Mittelpunkt eines jeden Schützenfestes die Feldmesse sein muss und bedankte sich insbesondere bei der Geistlichkeit für die würdige Messfeier.

Nach den Ansprachen konnte Bataillonskommandant Major Hermann Egger mit den Ehrengästen noch die Bataillonsmarketenderin, sowie verdiente Schützenkameraden auszeichnen:

Bataillons-Marketenderin Anita Haberl (Kompanie Brixlegg) erhielt das Marketenderinnenehrenzeichen
Ehrenoberleutnant Hans Kapfinger von der Schützenkompanie Ebbs wurde mit dem Silbernen Bataillonsverdienstkreuz ausgezeichnet

Mit dem Verdienstzeichen des Bundes der Tiroler Schützenkompanien als Auszeichnung für langjährige Kommandanten  wurden ausgezeichnet:
Ehrenhauptmann Hans Trainer von der Schützenkompanie Vorderthiersee für 33 Jahre Hauptmann, Ehrenhauptmann Friedl Pirchmoser von der Schützenkompanie Landl für 28 Jahre Hauptmann und Ehrenhauptmann Gebhard Kröll von der Schützenkompanie Hinterthiersee für 27 Jahre als Hauptmann.

Im Anschluss an die Ehrungen wurden die Fahnenbänder verliehen, bevor sich die Kompanien und Abordnungen unter den Klängen der Musikkapellen zum Festumzug formierten.
Unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer marschierten die Festzugsteilnehmer am Defilee der Ehrengäste vorbei zum Festzelt.
Dort wurde mit dem Konzert der BMK Landl der Festausklang eines gelungenen Bataillonsfestes 2017 gefeiert.

Thiersee / ehrungen20 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Thiersee / feldmesse21 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Autor: Schachner Manfred
2873244