Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Wipptal-Eisenstecken
24. Zillertaler Schützenregimentstreffen
Regimentsschießen Viertel Oberland
Wallfahrt der Diözese Innsbruck
Bataillonsfest des Bataillons Kufstein
Bataillonsfest des Bataillons Wintersteller
Bataillonsfest Wipptal-Eisenstecken 2022 in Matrei am Brenner
Druckansicht öffnen
 (c) SK Matrei u. U.
Das Schützenbataillon Wipptal-Eisenstecken konnte durch die ausrichtende Kompanie Matrei a. Br. nach zweimaliger Verschiebung nun endlich am 16. und 17. Juli 2022 das Bataillonsfest Wipptal-Eisenstecken feiern.

Eröffnet wurde das Bataillonsfest am Samstagabend den 16.07.2022 durch den Einmarsch des Bataillonskommandos mit allen Wipptaler Fahnenabordnungen und der Schützenkompanie Matrei a. Br. mit Jungschützen. Begleitet wurden die Schützen von der Musikkapelle Matrei a. Br. .

Zum Festauftakt wurde beim Pavillon eine Ehrensalve geschossen ehe das Original Oberkrainer Sextett für gute Unterhaltung sorgte.

baof2022010
Einmarsch Samstagabend

Am Sonntag den 17.07.2022 begann der Festakt mit dem Eintreffen zahlreicher Schützen aus allen Kompanien des Bataillons sowie des Schützenbezirkes Südliches Wipptal und des Bataillons Stubai mit der Musikkapelle Schönberg. Für weitere musikalische Begleitung sorgten die Musikkapelle Steinach, Musikkapelle Matrei und der Trommlerzug der SK Trins.

Nach dem Landesüblichen Empfang mit der Meldung des Bataillonskommandanten Major Paul Hauser an den Landesrat Mag. Johannes Tratter und der Frontabschreitung mit musikalischer Begleitung der Musikkapelle Steinach a. Br. wurde die Hl. Messe von Schützenkurat Dekan Augustin Ortner zelebriert und von der Musikkapelle Matrei a. Br. musikalisch umrahmt.

baof202202
Frontabschreitung
baof202204
Hl. Messe von Schützenkurat Dekan Augustin Ortner

Vielen Dank für die drei schneidigen Salven der Ehrenkompanie Steinach a. Br. .

baof202203
Ehrenkompanie Steinach a. Br.

Nach der Messe und den Festansprachen vom Matreier Bürgermeister Patrick Geir, dem Landeskommandanten Major Thomas Saurer und dem Landesrat Johannes Tratter gab es noch zahlreiche Langjährigkeits-Ehrungen und Auszeichnungen für Verdienste um das Tiroler Schützenwesen. Besonders erwähnenswert sind die Auszeichnungen mit der Margarethen-Medaille für besondere Verdienste an die Matreier Fahnenpatin und Unterstützerin Tanja Gassner-Stadler und dem Ehrenkranz des Bundes der Tiroler Schützenkompanien für Irmgard Hauser.
Für die Treffsicherheit wurde die Jungschützenkette an Anna Lener (SK Matrei) und die Schützenkette an Marco Massani (SK Steinach) überreicht.

baof202205
Auszeichnungen für Tanja Gassner-Stadler und Irmgard Hauser
baof202206
Ehrungen
baof202207
Auszeichnungen
baof202208
Schützenketten

Begleitet von zahlreichen Kanonenschüssen folgte sodann der Marsch aller Formationen durch das Matreier Markt’l mit der Defilierung vor dem Hotel Krone und der Auflösung am Sportplatz. Der anschließende, gemütliche Teil wurde mit einem Konzert der Musikkapelle Steinach a. Br. begleitet und mit den Klängen der Burgschröfler fand das gelungene Bataillonsfest seinen Ausklang.

baof202210
Ehrenkompanie Steinach
baof202211
Jungmarketenderinnen
baof202212
Südliches Wipptal
baof202213
BAON Stubai
baof202214
Ehrengäste

FOTOS Samstag 16.07.2022:https://photos.app.goo.gl/KCgiUmaoJzj8N4ou8
FOTOS Sonntag 17.07.2022:https://photos.app.goo.gl/GYY1Ea8Ekjhp1hgY9

Autor: Lt. Stephan Trojer
(i.A. Bataillonsausschuss)

Autor: Gogl Daniel
2772984