Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Jungschützenbetreuertag im Viertel Oberland
"Maximilian feiert"
Viertel- und Regimentsversammlung des Viertel Oberland 2019
Offiziersausbildung 2019
Viertelschießen Jungschützen Oberland
Bataillons-Jungschützenschießen in Weer
Druckansicht öffnen
 (c) Sprenger Martin
Der Jungschützenkönig des Bataillons Schwaz wurde in Weer ermittelt.
Das Bataillonsjungschützenschießen fand in diesem Jahr auf dem Schießstand der Schützenkompanie Weer statt.

Der Bataillonskommandant Karl-Josef Schubert bedankt sich bei den Bataillons-Jungschützenbetreuern und der Schützenkompanie Weer für die Durchführung des Bewerbes.
Zum Jungschützenkönig kürte sich von der Schützenkompanie Achenkirch Dornauer Johannes. Der Mannschaftssieg ging mit einer Gesamtringzahl von 642 an den Nachwuchs von der Schützenkompanie Weer.
Die Betreuerscheibe sicherte sich Gorfer Gregor mit 52,1Ringe von der Schützenkompanie Stans und die Ehrenscheibe ging durch Arnold Christian mit einem 4er Teiler ebenfalls nach Weer.

Ergebnisliste

Sprenger Martin / dsc_00721 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Jungschützenkönig Dornauer Johannes mit 143Ringe
Vlnre: Bgm. Zijerveld Markus, Johannes Dornauer, Obm. Votter Reinhard, Baon. Kdt. Karl-Josef Schubert, Baon. Jungschützenbetreuer Mario Moser


Sprenger Martin / dsc_01150 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die Siegermannschaft der Schützenkompanie Weer

Sprenger Martin / dsc_0127 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Gewinner der Ehrenscheibe Arnold Gehard von der Schützenkompanie Weerberg mit einem 4er Teiler



 
Autor: Sprenger Martin
2726016