Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
08:30 18. Alpenregionsschießen 22. Juni 2019
Bezirksschützenfest des Schützenbezirkes Hall in Rum
Druckansicht öffnen
 (c) Speckbacher Schützenkompanie Rum
Vom 3. - 5. Juli fand das heurige Bataillonsfest des Schützenbezirkes Hall in Rum statt. Die Speckbacher Schützenkompanie feierte ihr 200-Jahr-Jubiläum.
Es begann am Freitag mit der Verleihung der Langjährigkeitsmedaillen und der Ernennung unserer beiden Schützenkameraden zu Ehrenoberleutnant Karl Rief und Ehrenhinterleutnant Hubert Dovjak. Nach einer Salve für die Geehrten wurde die "Festmusik der Schützen" besser bekannt unter dem Namen "Tiroler Zapfenstreich", geschrieben von Florian Pedarnig, von der Bundesmusikkapelle Rum und den Rumer Schützen aufgeführt.
Speckbacher Schützenkompanie Rum / Bezirksfest Rum / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Zahlreiche Fahnenabordnungen des Schützenbezirkes Hall umrahmten die Aufführung. Die jungen Schuhplattler des Rumer Trachtenvereins D'Nordkettler zogen mit Fakeln am Rathausplatz ein. Die Rumer Spitz war mit Bergfeuern beleuchtet und es stand 1815 in den Berg geschrieben. Es war eine imposante, sehr gelungene Abendveranstaltung die uns noch allen sehr lange in Erinnerung bleiben wird.

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Schützen des Schützenbezirkes Hall. Nach einem kräftigem, kurzen Gewitter, das genau bei der Aufstellung über Rum zog, begann um 18:30 Uhr der landesübliche Empfang für Landeshauptfraustellvertreterin Ingrid Felipe, die mit Bürgermeister Edgar Kopp den Ehrenschutz inne hatte.
Speckbacher Schützenkompanie Rum / Bezirksfest Rum / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Speckbacher Schützenkompanie Rum / Bezirksfest Rum / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Speckbacher Schützenkompanie Rum / Bezirksfest Rum / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Die Feldmesse vor der Feuerwehrhalle in Rum wurde zelebriert von unserer Pfarrer Mag. Josef Stock und musikalisch gestaltet von der Musikkapelle Thaur. Als Ehrenkompanie fungierte unsere Partnerkompanie aus Kaltern, die perfekte Salven schoss.

Im Zuge dieses feierlichen Rahmens wurden wiederum Ehrungen durchgeführt. Die bronzene Verdienstmedaille des Bundes erhielten Andreas Saurwein, Karl-Heinz Huber und Alfred Gratzer. An Frau Martina Lechner wurde der Ehrenkranz vergeben.

Nach den Grußworten von Bürgermeister Edgar Kopp und Lhstv. Ingrid Felipe hielt Landeskommandant Major Mag. Fritz Tiefenthaler die Festansprache.
Speckbacher Schützenkompanie Rum / Bezirksfest Rum / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Bezirkskommandant Florian Fischler und Robert Frötscher mit den Rumer Marketenderinnen
Speckbacher Schützenkompanie Rum / Bezirksfest Rum / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Speckbacher Schützenkompanie Rum / Bezirksfest Rum / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Das Rumer Bezirksfest von oben

Der Festumzug mit Defilierung angeführt von unserem Bezirksmajor Florian Fischler führte uns wiederum zum Rathausplatz. Bei toller Musik von den "3 Verschärften" blieben wir Schützen noch einige Stunden bei guter Laune zusammen.

Am Sonntag spielte die Musikkapelle Bodelshausen beim Frühschoppen. Unsere Gäste aus unserer Partnergemeinde Bodelshausen, Musik, Schützen begleitet von Bürgermeister Uwe Ganzenmüller wurden dann um ca. 14:00 Uhr bei 33 Grad verabschiedet und das Drei-Tagesfest ging dem Ende zu.
 
Autor: Julia Sieberer
2394664