Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
BTSK - Bund
Andreas Hofer Gedenkfeier in Mantua 2023
Andreas Hofer Landesfeier in Meran 2023
ordentlicher Bundesausschuss des BTSK 2023
Offiziersausbildung Modul 2 Exerzierkurs Viertel Osttirol,Gemeindesaal Leisach 2023
33. Pradler Zimmerstutzenschießen mit silbernen vom 31.3. - 1.4.2023 Hutnadeln
Brief unseres Landeskommandanten - Gemeinsamkeit und Geschlossenheit – unser Motto für 2023!
Druckansicht öffnen
 (c) BTSK
Unter dem Jahresmotto „Gemeinsamkeit und Geschlossenheit“ freuen wir uns alle auf ein neues Schützenjahr 2023.
Die Eigenschaften unseres Mottos bekräftigen den gemeinsamen Weg, den wir auch im Jahr 2023 gehen wollen.

Sehr geehrte Majore, Hauptmänner und Obleute,
geschätzte Marketenderinnen, liebe Schützenkameraden!

Eingangs wünsche ich allen Marketenderinnen und Schützenkameraden, Jungmarketenderinnen und Jungschützen, Schützenfamilien, Ehrenmitgliedern und EhrenkranzträgerInnen, sowie allen Freunden, Partnern und Gönnern des
Tiroler Schützenwesens ein gutes, neues Jahr 2023 – viel Glück und Erfolg, besonders Zufriedenheit und Gesundheit.

Unter dem Jahresmotto „Gemeinsamkeit und Geschlossenheit“ freuen wir uns alle auf ein neues Schützenjahr 2023. Die Eigenschaften unseres Mottos bekräftigen den gemeinsamen Weg, den wir auch im Jahr 2023 gehen wollen:

Gemeinsamkeit: Eigenschaft, die bei mehreren Personen identisch ist – friedliches, harmonisches Zusammensein
Geschlossenheit: enger Zusammenhalt einer Gemeinschaft, vor allem gegenüber Außenstehenden


Das Tiroler Schützenwesen in Gemeinsamkeit, sowie Geschlossenheit zu gestalten, es miteinander weiterzuentwickeln wird eine gemeinsame Aufgabe für die Zukunft sein. Das Team der Bundesleitung hat in ihrer ersten Sitzung dieses Jahres bereits am 10. Jänner damit begonnen, diese gemeinsamen Vorhaben zu realisieren:
  • Offiziersausbildung NEU: Ein modulares Angebot an Aus- und Weiterbildung wird demnächst ausgeschrieben!
  • Der Prototyp der neuen Homepage wird im Rahmen der Bundesversammlung am 23. April 2023 präsentiert!
  • Im Bereich des Jungschützenwesens folgen: Handreichungen und ein neues Konzept zum Leistungsabzeichen!
  • Die Geschäftsführung des Bundes arbeitet intensiv an der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, um durch Einsparungen und Optimierungen, den bewährten Service weiter anbieten zu können!
  • Und die Jahresplanung für 2023 umfasst neben bekannten Fest- und Gedenktagen zudem einige weitere, außerordentliche Höhepunkte im Tiroler Schützenwesen!

Ehrenkompanien, die stolz unseren Bund repräsentieren!

Mit dem Landesüblichen Empfang eröffnet die Schützenkompanie Kitzbühel unter Beteiligung des Bataillons Wintersteller auf Einladung des Landes Tirol am 19. Jänner 2023 offiziell die 83. Hahnenkammrennen in Kitzbühel. Ebenso stolz und würdig wird eine Ehrenkompanie des BTSK die Angelobung des Österreichischen Bundespräsidenten am 26. Jänner 2023 in Wien begleiten. Nach erfolgter Ausschreibung im Bund der Tiroler Schützenkompanien wurde die Schützenkompanie Ried-Kaltenbach gelost und mit dieser ehrenvollen Aufgabe, gemeinsam mit der angestammten Musikkapelle, betraut. Ich danke allen Kompanien herzlich, die sich beworben hatten und wünsche der nun „beauftragten“ Ehrenkompanie Ried-Kaltenbach alles Gute und gutes Gelingen. Die Repräsentation unseres Bundes wird in Wien zudem auf „breite Beine“ gestellt. Neben der Ehrenkompanie Ried-Kaltenbach, wird die Bundesstandarte, die Regimentsstandarte des Zillertals, als auch Fahnenabordnungen des Viertels und Regimentes Oberland (Regiment, Bezirk und „Heimatkompanie“) den BTSK in Wien vertreten. Und auch wenn das Schützenherz schmerzt, verzichte ich als Landeskommandant auf das Gesamtkommando in Wien und werde damit unseren Bundesgeschäftsführer beauftragen. Den Bund der Tiroler Schützenkompanien als „Gastgeber“ dieses Zeremoniells wird unser Landeskommandant-Stellvertreter repräsentieren.

Der Februar 2023 steht dann wieder ganz im Zeichen des Gedenkens an unseren Freiheitskämpfer:
  • 18. Februar 2023 Andreas-Hofer-Gedenkfeier in Mantua
  • 19. Februar 2023 Andreas-Hofer-Landesfeier in Meran
  • 20. Februar 2023 Andreas-Hofer-Gedenken am Berg Isel und in der Hofkirche in Innsbruck

Ich danke – auch im Namen der Bundesleitung – allen, die sich an den bevorstehenden Ausrückungen beteiligen und freue mich, meinen Beitrag in der Koordination und Organisation dieser Veranstaltungen leisten zu können.

Allen Schützenkompanien, Regimentern, Bezirken, Bataillonen und Talschaften wünsche ich eine gute Vorbereitung auf ein erneut gemeinsames Schützenjahr 2023 und freue mich auf viele Begegnungen in Tracht!

Mit Tiroler Schützengruß
 
 
Major Thomas Saurer
Landeskommandant
 
Autor: Haider Alexander
2769216