Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Brief unseres Landeskommandanten zu Aktuellem und Vorbereitungen auf 2022
Druckansicht öffnen
 (c) BTSK
Aktuelles, Vorbereitungen auf 2022 und das Alpenregionstreffen

Sehr geehrte Majore, Hauptmänner und Obleute,

geschätzte Marketenderinnen, liebe Schützenkameraden!

Am 16. Oktober 2021 fand in Beuerberg in Bayern das Landeskommandanten-Treffen statt, nur sechs Tage später, am 22. Oktober 2021 in Absam die Klausur der Bundesleitung. Am 13. November 2021 tagt der Bundesausschuss in Mils. Und zudem soll am 27. November 2021 in Brixen die Landesausschuss-Sitzung des Verbandes der Tiroler Schützen abgehalten werden. Über die wesentlichsten Inhalte und Beschlüsse aller Sitzungen werde ich in einem eigenen Landeskommandanten-Brief informieren.
 
Die steigenden COVID19-Infektionszahlen werden uns alle – auch in unserer ehrenamtlichen Vereinsarbeit – weiterhin fordern. Besondere Vorsicht ist wieder geboten, gerade bei größeren Zusammenkünften. Es gilt der dringende Appell, die aktuellen Präventions- und Schutzmaßnahmen, vor allem die G-Regeln, für alle geplanten Zusammenkünfte und Veranstaltungen einzuhalten – wohl auch, um in unserer Vorbildwirkung auf all unsere Mitglieder verantwortungsbewusst zu achten. Eine übersichtliche Zusammenfassung der aktuellen Maßnahmen auf Bundes- und Landesebene gibt’s unter:
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Maßnahmen.html
 
Wir alle hoffen auf Besserung der Corona-Situation, spätestens mit Frühjahr 2022. So auch unsere Kameraden südlich des Brenners, die das geplante 26. Alpenregionstreffen bereits zwei Mal verschieben mussten. Beiliegend darf ich die Einladung der Schützenkompanie St. Martin in Passeier zum Alpenregionstreffen der Schützen am Sonntag, 15. Mai 2022, in Südtirol übermitteln. Der Einladung sind alle Detailinformationen zu entnehmen. Das Anmeldeformular liegt diesem Landeskommandanten-Brief ebenso bei – dabei ist der Anmeldeschluss mit
30. Jänner 2022 zu beachten! Hoffen wir auf ein Wiedersehen mit Schützenkameraden und Marketenderinnen aller vier Schützenbünde der Alpenregion in Südtirol. In jedem Fall soll gerade im Mai des kommenden Jahres dieses Treffen unter uns Schützen ein starkes Signal von Freundschaft und Verbundenheit sein – nach oder noch während herausfordernder Zeiten – auch um unseren Zusammenhalt zu bekräftigen!
 
Totengedenken: Auch den bevorstehenden Seelensonntag nehmen wir zum Anlass, der Gefallenen und Opfer der Kriege zu gedenken. Besonders erinnern wir an alle Verstorbenen unserer Schützenkompanien. Gerade jetzt schauen wir auf jene mit Andacht und Verbundenheit zurück, denen aufgrund der Corona-Pandemie kein angemessenes Begräbnis zu Teil wurde. Wir werden ihnen allen ein ehrendes Andenken bewahren.

Mit Tiroler Schützengruß
 
 
Major Thomas Saurer
Landeskommandant

Beilagen:
Einladung 26. Alpenregionstreffen St. Martin im Passeier
Autor: Haider Alexander
2764792