Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
SONNTAG 29. APRIL
09:00
Innsbruck
Bundesversammlung 2018 des Bundes der Tiroler Schützenkompanien
Die Bundesversammlung findet am 29. April 2018 im Congress Innsbruck, Saal Innsbruck, statt.

09:00 Uhr Gottesdienst in der Jesuitenkirche für alle Teilnehmer, musikalische Gestaltung Bundesmusikkapelle Landeck / Perjen
10:00 Uhr Bundesversammlung im Congress, Saal Innsbruck
12:15 Uhr Landesüblicher Empfang vor der Hofburg mit anschließender Kranzniederlegung am Grab Andreas Hofers in der Hofkirche.
Nach der Kranzniederlegung Marsch durch die Altstadt mit Defilierung vor der Hofburg.

Marschweg
Franziskanerbogen - Burggraben - Altstadt - Herzog Otto Ufer - Congress - Hofburg und Auflösung vor den Stadtsälen

Marschreihenfolge
Musikkapelle Landeck / Perjen - Landeskommandant - Bundesstandarte - Ehrengäste - Ehrenmajore und Mitglieder der Bundesleitung - Ehrenkompanie Landeck - Viertel Osttirol - Musikkapelle Allerheiligen - Viertel Oberland - Musikkapelle St. Nikolaus / Mariahilf - Viertel Unterland - Trommelzug Viertel Tirol Mitte - Viertel Tirol Mitte

Adjustierung
Tracht: Offiziere mit Säbel, keine Fahnen - pro Schützenkompanie vier Teilnehmer

TAGESORDNUNG
  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung des zugesandten Protokolls der Bundesversammlung 2017
  3. Bericht des Bundesgeschäftsführers
  4. Bericht des Bundeskassiers
  5. Bericht der Rechnungsprüfer und Entlastung des Bundeskassiers und der Bundesleitung
  6. Wahl der Rechnungsprüfer (§ 17, Abs. 1 der Satzungen)
  7. Bericht des Landeskommandanten
  8. EU-Datenschutzgrundverordnung Grundinformation
  9. Nachdenken über uns - Kurzbericht über weitere Vorgangsweise
  10. Aufnahme SK Söll in den Bund der Tiroler Schützenkompanien
  11. Kooptierung in die Bundesleitung: Michael Gollner, Internet- und INTRANET-Beauftragter
  12. Beschluss: Statuten Tiroler Jungschützen - Neufassung
  13. Anträge
  14. Verleihung der Goldenen Verdienstmedaillen
  15. Grußworte der Ehrengäste
Die Bundesversammlung schließt mit dem Andreas Hofer Lied!

Anträge von Mitgliedskompanien werden nach § 8 Abs. 3 der Satzungen des Bundes der Tiroler Schützenkompanien (BTSK) nur behandelt, wenn sie mindestens 8 Tage vor der Bundesversammlung dem Landeskommandanten schriftlich zukommen.

Gemäß § 8 Abs. 4 der Satzungen ist die Bundesversammlung bei Anwesenheit des Landeskommandanten oder seines Vertreters ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig, wenn sie satzungsgemäß einberufen wurde.

Ab 10. April liegt der Bericht des Kassiers für 2 Wochen zur Einsichtnahme in der Bundeskanzlei auf. Bitte um telefonische Terminvereinbarung unter 0512 / 56 66 10

Die Beilagen zur Einladung der Bundesversammlung 2018 sind auf der Startseite beim jeweiligen Bericht ersichtlich.




 
Autor: Mair Martina
2946440