Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Landes-Jungschützen-Schießen
Den Jungen Werte weitergeben
Druckansicht öffnen
 (c) Speckbacher Schützen Hall
Bericht im Haller Blatt / 2. November 2017
Die Jugendarbeit bei der Haller Speckbacher-Kompanie soll Kindern und Jugendlichen die Grundsätze und Aktivitäten des Traditionsvereins vermitteln.

Treue zu Gott, dem Erbe der Väter und der Schützenkompanie, der Schutz von Heimat und Vaterland, das Bekenntnis zur geistigen und kulturellen Einheit des ganzen Landes, der Einsatz für Freiheit und Würde des Menschen und die Pflege des Tiroler Schützenbrauches - diese Grundsätze des Bundes der Tiroler Schützenkompanien tragen die Speckbacher Schützen in Hall mit. Auch den jungen Menschen möchten die Speckbacher diese Werte weiter vermitteln. Seit 1976 gibt der Jungschützenzug Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, bereits früh in das Schützenwesen einzusteigen, bevor sie mit 16 Jahren in die Stammkompanie wechseln können. Simon Mair und Felix Kranebitter betreuen die "Speckbacher Jungschützen Hall".

Schon Jung bei Schützen-Aktivitäten dabei

Derzeit kommen neun junge Leute im Alter zwischen 5 und 14 Jahren regelmäßig etwa alle drei Wochen freitags zu den Gruppenstunden im Vereinslokal beim Schönegger Sportplatz. "Unserem Verein ist es äußerst wichtig, Kindern und Jugendlichen das lebendige Tiroler Brauchtum und unsere Landesgeschichte näher zu bringen. Daher gibt es bei den Speckbacher Jungschützen keinen Mitgliedsbeitrag. Auch unsere Tracht wird den Kindern kostenlos zur Verfügung gestellt, es sind lediglich die passenden Stutzen und Schuhe von den Eltern zu  besorgen", erklären die beiden Jungschützenbetreuer Mair und Kranebitter.
In den Gruppenstunden wird gebastelt, es gibt Ausflüge und die Betreuer bringen den Kindern spielerisch das Land Tirol und seine Gechichte näher. Der Jahresplan der Speckbacher Jungschützen ist zudem prall gefüllt: Im November steht Basteln der Gönnergeschenke und die Proben für die Weihnachtsfeier, im Dezember begleiten die jungen "Speckis" den Nikolauseinzug und erhalten Besuch von den Gönnern. Außerdem wird die Weihnachtsfeier der Stammkompanie ausgerichtet. Im Februar gibts Faschingsaktivitäten, der März steht im Zeichen des Schützenjahrtages und des Bezirk-Jungschützen-Schießens. Im weiteren Jahresverlauf sind die Jungschützen bei Prozessionen und kirchlichen Festtagen wie Palmsonntag oder Fronleichnam dabei.
Auch beim Haller StaTTfest, das die Speckbacher Schützen in den letzten Jahren veranstalteten, sind die Jungschützen aktiv.

Interessierte können sich auf www.speckbacher-schuetzen.at sowie auf der Facebook-Seite informieren und Kontakt mit den Jungschützenbetreuern Simon Mair und Felix Kranebitter aufnehmen.
Speckbacher Schützen Hall / Jungschützen Hall / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Speckbacher Schützen Hall / Jungschützen Hall / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Speckbacher Schützen Hall / Jungschützen Hall / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Speckbacher Schützen Hall / Jungschützen Hall / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Autor: Haller Blatt
2393288