Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
17:00 Tiroler Marketenderinnentreffen 2019
Die Sonnenburger marschierten wieder auf
Druckansicht öffnen
 (c) Hassl
Bericht im Bezirksblatt Stubai-Wipptal / 2. Juli 2018
Gelebte Tradition von 900 Schützen beim 65. Fest des Bataillons Sonnenburg in Mutters!

Der stolze Mutterer Bürgermeister Hansjörg Peer - er ist selbst in den Reihen der Mutterer Kompanie aktiv - hatte schon recht: Es gibt kaum einen schöneren Platz für ein Bataillonsfest der Sonnenburger! Die prächtige Dorfstraße, das traumhafte Bergpanorama bei der Feldmesse - und nicht zuletzt der Festplatz mitten im Dorfzentrum sorgten für Begeisterung bei den vielen Besuchern. "900 Schützen und Marketenderinnen, vier Musikkapellen und zahlreiche Fahnenabordnungen haben eindrucksvoll gezeigt: Das ist gelebte Tradition!", freute sich Bataillonskommandant Major Anton Pertl.

Der Hauptmann der Schützenkompanie Mutters-Kreith, Werner Graus, der mit seinem engagierten Team für eine reibungslose Festorganisation sorgte, brachte es auf den Punkt:
"Wir haben viel gearbeitet, aber heute wurden wir belohnt. Ich bin stolz, aber auch allen dankbar, die dazu beigetragen haben!"

Mit dabei war natürlich auch die Schützenkompanie Patsch unter Hauptmann Roland Huter.
Autor: Katharina Ranalter / Bezirksblatt Stubai-Wipptal
2381240