Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Die Tiroler Schützen trauern um Major Franz Landi
Druckansicht öffnen
 (c) Webhofer
Am 29. März 2018 verstarb der ehemalige Bundeskassier des Welschtiroler Schützenbundes Major Franz Landi. Als Mitgründer der Schützenkompanie Kronmetz war Franz Landi an der Neugründung der ersten Kompanie in Welschtirol beteiligt und trug maßgeblich Anteil daran, das Tiroler Schützenwesen im südlichsten Landesteil wieder aufzubauen.
Erst im vergangenen Sommer beim Bataillonsfest von Sonnenburg in Lans wurde Major Franz Landi für seine nachhaltigen Verdienste die Silberne Verdienstmedaille des Bundes der Tiroler Schützenkompanien überreicht. Ebenso war er Träger der Verdienstmedaille des Landes Tirol und des Maximilian-Kreuzes.

"Mit Franz Landi ist nicht nur ein verdienstvoller Schütze verstorben, sondern auch ein guter und treuer Freund unseres Schützenbundes!"
Landeskommandant Major Mag. Fritz Tiefenthaler

Die Beerdigung findet am Dienstag, 3. April 2018, um 14:30 Uhr in Leifers am "Alten Friedhof" statt.

Der Bund der Tiroler Schützenkompanien wird Major Franz Landi stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Webhofer / Nachruf Landi / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Erich Staudinger / Nachruf Landi / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Autor: Bundespressereferent Major Thomas Saurer
2869980