Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Ebbser Schützen
Druckansicht öffnen
 (c) Schachner
Gründungsjahr: 1990

Hauptmann: Karl Guglberger
Tel: 0676 6200062
e-mail:karl.guglberger@aon.at

Kompaniestärke: 58
  • 52 Schützen
  •   6 Marketenderinnen

Kurzchronik:

EBBSER SCHÜTZEN
aus der Chronik:
Im Oktober 1964 schlossen sich die Herren Johann Zangerle sen., Tischlermeister(+) , Anton Mitterer (+), Johann Prosch, Spengler, und Josef Astner, Gastwirt, zu einem Proponentenkomitee zusammen, um die Schützengilde Ebbs zu gründen.
 
Am 31.01.1965 fand die Gründungversammlung beim Postwirt statt. Zu diesem Zeitpunkt war bereits der Schießstandbau mit 6 Schießständen und Aufenthaltsraum beim Dachboden vom Gasthof Sattlerwirt fertig gestellt.
 
Im Zuge des Neubaues der Volksschule Ebbs ergab sich 1973 die einmalige Möglichkeit, im Keller des neuen Schulgebäudes einen Schießstand mit 8 vollautomatischen Scheibenzuganlagen  zu errichten.
 
1990 wurde die Schützenkompanie  mit einer Stärke von 4 Marketenderinnen und 56 Schützen gegründet. Seit dem Bestehen der Kompanie wird besonders auf die Erhaltung und Pflege einer gesunden Tradition Wert gelegt.
 
Besonders stolz sind wir, dass wir im Jahr 1993 den ersten wetterunabhängigen KK-Schießstand mit 50 m in Tirol errichtet haben. Auf unserer Schießanlage werden laufend verschiedene Trainingskurse, u. a. vom Österr. und Tiroler Schützenbund, dem Österr. Bundesheer, dem Österr. Behindertensportverband abgehalten.
 
2010 feierten wir unser 45jähriges Vereinsjubiläum mit einem großen Festzelt. Mit dem Festgewinn und der Unterstützung des Landes Tirol, der Gemeinde Ebbs und des ASVÖ ist es uns gelungen unseren Luftgewehrstand mit acht elektronischen Schießständen zu modernisieren.
 
Wir bemühen uns, der Jugend viel Augenmerk zu widmen und konnten in den vergangenen Jahren sportlich schöne Erfolge erzielt werden. So waren wir schon mehrfach Tiroler Mannschaftslandesmeister und Schützen unseres Vereines sind im Landes- bzw. Nationalkader vertreten. Im Sommer 2004 konnte sich Walter Holzner für die Paralympischen Spiele in Athen qualifizieren und erzielte den hervorragenden 6. Platz.
 
Besonders stolz sind wir darauf, dass in unserem Verein Gilde und Kompanie vereint sind. Insgesamt  zählen wir an die 300 Mitglieder und sind somit der zweitgrößte Schützenverein im Bezirk Kufstein.
 

  
Autor: Schachner Manfred
2725960