Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
EHptm. Herbert Stremitzer verstorben
Druckansicht öffnen
 (c) Vindl
Die Schützen und Marketenderinnen des Bataillons Ehrenberg und der Kompanie Lechaschau trauern um ihren EHptm. Herbert Stremitzer
Am 1. Oktober verstarb nach einem ausgefüllten Leben im 95. Lebensjahr unser Ehrenhauptmann Herbert Stremitzer. Schützenkamerad Herbert zählte zu den Gründungsmitgliedern bei der Wiedergründung der Lechaschauer Kompanie im Jahre 1979 und übernahm nach dem altersbedingten Ausscheiden von Hptm. Emil Schmitzer die Führung der Kompanie. Nach häufiger berufsbedingter Verhinderung trat er nach einer Periode in die zweite Reihe und Hptm. Werner Wex übernahm die Kompanieführung.
Herbert Stremitzer war von 1939 bis 1941 bei der Kompanie Ötz. Von 1950 bis 1961 Mitglied der Kompanie Imst und ließ diese Mitgliedschaft infolge eines berufsbedingten Wechsels nach Deutschland ruhen. Für seine 50-jährige Mitgliedschaft bei den Tiroler Schützen erhielt er zuletzt 2017 die Andreas Hofer Medaille mit Ehrenkranz.
Im Jahre 2013 wählten ihn seine Lechaschauer Schützenkameraden ob seiner großen Verdienste zu ihrem Ehrenhauptmann. Als Fahnenbegleiter der Standarte des Bataillons Ehrenberg war er sehr oft im Einsatz und dafür verlieh ihm die Bataillonsversammlung 2012 die Ehrenmitgliedschaft.
In tiefer Erinnerung blieb ihm die Teilnahme an den Landesfestumzügen 1959, 1984 und zuletzt 2009. Auch von den Ausrückungen zum Parlament in Wien sprach er gerne. Seine große Hilfsbereitschaft und seine leutselige Art waren von allen sehr geschätzt.
Lieber EHptm. Herbert Stremitzer ruhe in Frieden! Du wirst immer in unserem Gedächtnis bleiben.
Vindl / herbert7neu / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEHptm. Herbert Stremitzer, Hptm. Werner Wex und EMjr. Wolfram Vindl bei der Verleihung der 50jährigen Mitgliedschaft
Vindl / 5f7ad59544989_stremitzer_herbert / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Autor: Vindl Wolfram
2762616