Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Ehre wem Ehre gebührt
Druckansicht öffnen
Ehrungen Schützenkompanie Strengen<br/>hinten stehend: Bgm. Ing. Sieß Harald, Hiesel Lukas, Obmann Amon Marcel, Wolf Marco, Hauptmann Köll Meinrad, Mair Dietmar, Viertel- und Regimentskommandant Mjr. Pinzger Christoph, Köll Lisa, Talkommandant Mjr. Tilg Paul<br/>vorne sitzend: Fähnrich Ladner Christian, Ehrenhauptmann Hiesel Franz und Ehrenmitglied Haueis Norbert<br/> (c) SK Strengen
Schützenkompanie Strengen zeichnet langjährige Mitglieder aus und führt alljährliches Ketten-und Adlerschießen 2021 am Schießstand in Strengen durch.

Am 3. Oktober 2021 wurde Erntedank in Strengen gefeiert. Dazu ist die Schützenkompanie Strengen auch ausgerückt. Als besondere Ehrengäste konnte die Schützenkompanie Strengen Viertel- und Regimentskommandant Major Pinzger Christoph, Talkommandant Major Tilg Paul, Bürgermeister Ing. Sieß Harald, Fahnenpatinnen Hiesel Maria und Köll Margit, Ehrenhauptmann Hiesel Franz, Ehrenobmann Sieß Peter, Ehrenmitglied Haueis Norbert und Ehrenbürger Haueis Erich begrüssen.
 
Anschließend wurden langjährige und verdiente Mitglieder der Schützenkompanie Strengen ausgezeichnet. Mit der Ehrung zur 65-jährigen Mitgliedschaft wurde uns auch die Ehre zuteil 2 Gründungsmitglieder der Schützenkompanie Strengen zu ehren.
 
Für treue 15-jährige Mitgliedschaft wurden die Schützen Mair Dietmar, Wolf Marco, Hiesel Lukas, Fähnrich und Obmann Amon Marcel und Reich Florian mit der Haspinger Medaille ausgezeichnet.
 
Für treue 25-jährige Mitgliedschaft wurde der Schütze Hiesel Werner mit der Speckbacher Medaille ausgezeichnet.
 
Für treue 50-jährige Mitgliedschaft wurde der Fähnrich Ladner Christian mit der Andreas Hofer Medaille ausgezeichnet.
 
Für treue 65-jährige Mitgliedschaft wurden der Ehrenhauptmann Hiesel Franz (Gründungsmitglied) und Ehrenmitglied Haueis Norbert (Gründungsmitglied) mit der Andreas Hofer Medaille ausgezeichnet.
 
Für Verdienste um die Schützenkompanie Strengen wurde die Marketenderin Köll Lisa mit der Katharina-Lanz Medaille ausgezeichnet.
 
Die Schützenkompanie Strengen möchte sich bei allen geehrten Mitgliedern für die langjährige Tätigkeit für die Schützenkompanie recht herzlich bedanken.
 
Nach erfolgter Salve zu Ehren der langjährigen und verdienten Mitglieder wurde an diesem Tag auch das Ketten- und Adlerschießen am Schießstand Strengen durchgeführt. Bei diesem Schießen wird mittels eines Schusses der beste Schütze ermittelt und dieser ist Träger der Jungschützenkette oder Schützenkette für ein Jahr oder erhält den Adler für ein Jahr. Der Adler ist ein Pokal mit einer Adlerstatue auf denen alle Gewinner in den Holzsockel geschnitzt sind.
 
Die Jungschützenkette, welche liegend aufgelegt geschossen wird, konnte sich dieses Jahr Schlatter Matheo mit einer Ringzahl von 8,9 Ring sichern. Die Schützenkette, welche liegend frei geschossen wird, wurde von unserem Leutnant Mair Martin mit einer Ringzahl von 9,7 Ring erreicht. Der Adler, der ebenfalls liegend frei geschossen wird, sicherte sich unser Oberleutnant und Jungschützenbetreuer Amon Thomas mit einer Ringzahl von 10,0 Ring.
 
Die Schützenkompanie gratuliert allen erfolgreichen Schützen und möchte sich recht herzlich bei der Schützengilde Strengen und Oberschützenmeister Zangerl Mario und seinem Team für den wunderschönen Tag am Schießstand und für die tadellose Durchführung des Schießens bedanken.
 
Ehrensalve
Ehrensalve

EhrungenEhrungen wurden durchgeführt
Ehrungen Schützenkompanie Strengen
Ehrungen Schützenkompanie Strengen
Jungschützenkette2021
Jungschützenkette 2021
Schützenkette2021
Schützenkette 2021
Adler2021
Adler 2021
Autor: Hiesel Werner
2769152