Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
„Ehrendes Gedenken an Dr. Otto von Habsburg“
Druckansicht öffnen
 (c) sk natters
Landeskomandant Fritz Tiefenthaler:
In ihrer Sitzung am Dienstag, 5. Juli 2011 hat die Bundesleitung de BTSK in gebührender Weise des am Montag verstorbenen Kaisersohns Dr. Otto von Habsburg gedacht.
In ihrer Sitzung am Dienstag, 5. Juli 2011 hat die Bundesleitung de BTSK in gebührender Weise des am Montag verstorbenen Kaisersohns Dr. Otto von Habsburg gedacht.
Der Verstorbene war ein bedeutender und überzeugter Europäer, ein großer Österreicher und ein treuer und aufrichtiger Freund Tirols und seiner Schützen. Er hat sich ein Leben lang für die Interessen unseres ganzen Landes eingesetzt und war gern gesehener und häufiger Gast bei vielen Veranstaltungen in allen Teilen Tirols.
Ganz im Sinne des Verstorbenen werden die Tiroler Schützen in einem gemeinsamen Block an den Begräbnisfeierlichkeiten in der Bundeshauptstadt am Samstag, den 16. Juli 2011, teilnehmen. Die gemeinsame Ehrenkompanie stellen die Schützenkompanien Wilten und Meran.
Landeskommandant Mjr. Mag. Fritz Tiefenthaler steht in engem Kontakt mit den Verantwortlichen für die Feierlichkeiten in Wien und den Landeskommandanten des SSB und des WSB. Sobald die Organisationsdetails feststehen, werden sie in einem Informationsschreiben den Kompanien mitgeteilt .
Autor: BTSK Kanzlei
2381440