Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Inzing
Landesjungschützenschießen 2021 ABGESAGT!!
Ehrenscheibe zum 60er von Oberleutnant Ernst Markt
Druckansicht öffnen
 (c) Manfred Wei
Sein „Runder“ ist zwar schon einige Monate her, die COVID-Bestimmungen ließen es aber erst jetzt zu, dass die Ehrenscheibe zum 60. Geburtstag des verdienten Kameraden Ernst Markt angeschossen werden konnte.
Ernst Markt ist ein Schütze aus Leidenschaft. Der Oberleutnant erwarb sich nicht nur in Inzing, wo er seit 30 Jahren als Schießwart tätig ist, bleibende Verdienste, sondern auch weit über die Gemeindegrenzen hinaus. So ist der „Larcher Ernst“ seit etlichen Jahren Schießwart des Viertels Tirol-Mitte und des Bataillons Hörtenberg und gehört seit mehr als 20 Jahren auch dem Bundesausschuss an. Für seine Arbeit wurde er unter anderem mit der Verdienstmedaille in Silber des Bundes der Tiroler Schützenkompanie ausgezeichnet.
Zum Anschießen der Ehrenscheibe war nicht nur der Ausschuss seiner Heimatkompanie Inzing, angeführt von Hauptmann Andreas Haslwanter, versammelt, auch höchste Repräsentanten des Bundes konnten im Schützenheim begrüßt werden. So ließen es sich Landeskommandant Mjr. Thomas Saurer,Viertelkommandant Mjr. Andreas Raass und Bundeswaffenmeister Mjr. Hans Eller nicht nehmen, dem Jubilar ihre Aufwartung zu machen.
Am Ende waren es aber die Inzinger, die beim Anschießen die genauesten Tiefschüsse setzten. Thomas Ziegler erzielte mit 86 Teilern den besten Treffer, dicht gefolgt von Fähnrich Georg Hietsch und Leutnant Heini Eiterer.
Bis November besteht noch die Möglichkeit, einen Tiefschuss auf die Ehrenscheibe abzugeben. Das Inzinger Schützenheim ist jeden Donnerstag (auch in den Sommermonaten) geöffnet (ausgenommen Feiertage).

Weitere Bilder unter Link:

https://photos.app.goo.gl/JTGrVKnuwQrbCzgS6
 
Autor: Hannes Ziegler
2762456