Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Ehrung von Marketenderinnen der Schützenkompanie Sillian
Druckansicht öffnen
V.l.: Bat.Kdt. Hans Obrist, JS-Marketenderin Laura Pranter, Hptm. Anton Senfter, Magdalena Kraler, Bgm.-Stv. Anton Calovi, Bettina Fürhapter und Obmann Johann Kraler (c) SK-Sillian
Vor der Jahreshauptversammlung am 20. Jänner 2018 wurde in der Pfarrkirche eine heilige Messe für die lebenden und verstorbenen Schützenkameraden gefeiert.
Bei der Versammlung gab Obmann Kraler einen Rückblick auf ein wiederum sehr bewegtes Vereinsjahr 2017.

Hauptmann Anton Senfter konnte im Saal der FF-Sillian als Ehrengäste Dekan Dr. Anno Schulte-Herbrüggen, Bgm.-Stv. Anton Calovi, die Bataillonsführung mit Bataillonskommandant Hans Obrist und Bezirksmajor Patrick Rossmann, sowie von den zwei Partnerkompanien den Obmann Viertelkommandant Major Manfred Schachner von Wörgl und Hauptmann Hannes Lanzinger von Sexten begrüßen.

Nachdem Schützenkamerad Franz Walder erst vor wenigen Wochen überraschend im Alter von 54 Jahren verstorben ist, stand das Totengedenken heuer im Zeichen dieses schmerzlichen Verlustes.

Obmann Johann Kraler berichtete dann über acht Kompanieausrückungen, wobei die Teilnahme als Ehrenkompanie beim Wintersteller-Bataillonsschützenfest am 9. Juli in St. Ulrich a.P. mit einem Ausflug verbunden wurde.
Eine Fahnenabordnung ist zusätzlich 14 Mal ausgerückt.
Aber auch rund 50 weitere Aktivitäten, großteils von Ausschussmitgliedern, sind noch zu verzeichnen, wie 12 Ausschusssitzungen bzw. Festbesprechungen, 3 Gesamtschützenproben, Mitwirkung beim erstmals in Sillian durchgeführten Tag der Vereine, Gratulation bzw. Besuche bei mehreren runden Geburtstagen, Weihnachtsbesuch bei den inaktiven Altschützen, Teilnahme an der Viertelwallfahrt,Teilnahme von 4 Ausschussmitgliedern an der Offiziersausbildung, usw. 
 
Trotz erfreulicher Einnahmen vom Sillianer Kirchtagsfest, welches wieder gemeinsam mit der Landjugend Sillian, diesmal in Verbindung mit einem Priesterjubiläum, durchgeführt wurde, musste Vereinskassier Stefan Walder u.a. wegen zahlreicher Trachtenanschaffungen bzw. –reparaturen diesmal einen leichten finanziellen Abgang vorbringen.
Ein besonderer Dank gilt der Marktgemeinde Sillian für die jährliche finanzielle Unterstützung und der Kulturabteilung des Landes Tirol für die gewährte  Förderung.

Nachdem vor einem Jahr zwei fleißige Marketenderinnen aus familiären Gründen gebührend verabschiedet wurden, konnte diesmal die Vereinsführung neuerlich drei Damen ehren:
Bettina Fürhapter wurde als erster Marketenderin der Schützenkompanie Sillian die Pater-Haspinger-Medaille für 15-jährige Tätigkeit überreicht und Magdalena Kraler erhielt die Katharina Lanz-Medaille, da sie auch schon 8 Jahre besonders aktiv ist. Zudem sind beide bei der Organisation der jährlichen Festveranstaltungen der Schützenkompanie sehr tüchtig.  
 
Die Jungschützenmarketenderin Laura Pranter möchte nach 8-jähriger Tätigkeit ihre Funktion vorübergehend beenden, sie erhielt eine vereinsinterne Auszeichnung.
Da Jungschützenbetreuer Reinhard Köck im Herbst den Offizierskurs besucht hat, wurde er durch Bataillonskommandant Hans Obrist zum Leutnant ernannt.
 
Nach den Grußworten der Ehrengäste wurde die Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie Sillian erstmals mit dem Standschützenlied „Es lebt der Schütze …“ abgeschlossen und zum geselligen Teil übergegangen.

SK-Sillian / 20180120_200826a

SK-Sillian / 20180120_214752a0 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken SK-Sillian / 20180120_211847a / Zum Vergrößern auf das Bild klicken SK-Sillian / 20180120_210047a / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSK-Sillian / 20180120_205418a / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
SK-Sillian / 20180120_203652a / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSK-Sillian / 20180120_205039a / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Autor: Walder Josef
2394912