Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Ehrungen für Schützen und Marketenderinnen – Ehrenring für DI Wessiak
Druckansicht öffnen
 (c) Rettl
Beim Gemeindeempfang der Gemeinde Volders wurden heuer zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Die Senseler Schützen sind sehr stolz, dass einige der Geehrten Mitglieder der Kompanie sind und gratulieren dazu herzlichst.

Im Rahmen des Gemeindeempfanges der Gemeinde Volders wurden verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet. „Stolz bin ich, Bürgermeister einer Gemeinde zu sein, in der es so viele Personen gibt, die sich in vielfältiger Art und Weise für unsere Heimatgemeinde verdient gemacht haben.“ , so Bgm. Harb bei der Begrüßung.

Rettl / 2014-gemeindeehrung-wessiak / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAls besondere Ehrung konnte DI Horst Wessiak mit dem Ehrenring der Gemeinde Volders, in Würdigung seiner Verdienste, unter anderem für seinen besonderen Einsatz im Gemeindevorstand, Obmann des Überprüfungsausschusses und des Ausschusses für Umwelt, Energie, Verkehr und nachhaltige Entwicklung sowie als langjähriges Mitglied der Senseler Schützenkompanie, ausgezeichnet werden.
DI Wessiak ist seit 1978 Mitglied der Senseler Schützenkompanie Volders, weshalb es den Schützenkameraden und Marketenderinnen auch ein Bedürfnis ist, zu dieser hohen Auszeichnung herzlich zu gratulieren und stolz darauf sind, einen Ehrenringträger in ihren Reihen zu wissen. (Bildbeschreibung: v.l.n.R.: Bgm. Harb, DI Wessiak mit Gattin, Vize-Bgm. Meixner)

Rettl / 2014-gemeindeehrung-frischmannv / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWeiters wurden für ihre sportlichen Leistungen die beiden Marketenderinnen Verena Frischmann und Melanie Frischmann, die schon auf zahlreiche Meistertitel im Sportrodeln zurückblicken können, geehrt. (Bildbeschreibung: v.l.n.R.: Bgm. Harb, Frischmann Verena, Vize-Bgm. Meixner)



Rettl / 2014-gemeindeehrung-erler / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm Bereich des Schießwesens konnte wiederum Zugsführer Engelbert Erler für seine Leistungen geehrt werden. Engelbert Erler ist seit 1948 Mitglied der Senseler Schützenkompanie und Träger von zahlreichen Auszeichnungen für die langjährige Mitgliedschaft und insbesondere für seine Schießleistungen. (Bildbeschreibung: v.l.n.R.: Bgm. Harb, Erler Engelbert, Vize-Bgm. Meixner)


Für die sportlichen Leistungen, die Auszeichnung sowie das laufende Engagement innerhalb der Kompanie von den Schützenkameraden und Marketenderinnen herzliche Gratulation sowie ein aufrichtiges Danke.

Autor: Rettl Herbert
2764920