Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
"Gehen wir diesen Weg gemeinsam!"
Druckansicht öffnen
 (c) flickr.com
Weiterer Brief unseres Landeskommandanten
"Gehen wir diesen Weg gemeinsam!"

Sehr geehrte Majore, Hauptmänner und Obleute,
geschätzte Marketenderinnen, liebe Schützenkameraden!

Leitmotiv Nr. 8: Zeitgemäße Strukturen und Entwicklung der Organisation

"Die demokratische Legitimierung der Funktionsträger zählt zu den Grundsätzen im Tiroler Schützenwesen. Wir setzen uns dafür ein, die Organisation und Struktur innerhalb des Verbandes zeitgemäß auszugestalten und Parallelstrukturen abzubauen - auch um schnellere Entscheidungsprozesse bewirken zu können. Durch klare und einheitliche Strukturen wird eine bessere, breiter aufgestellte Verteilung der Aufgaben gewährleistet. Auf diese Weise werden unsere Hauptfunktionsträger entlastet. Die Integration von insbesondere jüngeren Mitgliedern - sowohl von Frauen als auch Männern - in die verschiedenen Funktionen der Organisation soll das Verantwortungsbewusstsein der TrägerInnen des Schützenwesens für die Weiterentwicklung des Tiroler Schützenwesens fördern."

Unsere partizipativ erarbeiteten 11 Leitmotive sollen uns Orientierung für die künftige Ausrichtung des Schützenwesens geben - die Leitmotive sollen uns in unserem Denken und Handeln, in unserer Arbeit für Tirols Schützen und Marketenderinnen bestärken. Ich werde mir erlauben, auch im Sinne der Vertiefung und Verbreiterung dieses Prozesses und der 11 Leitmotive, in meinen Landeskommandanten-Briefen immer ein passendes Leitmotiv voranzustellen...

In der konstituierenden Sitzung der Bundesleitung am 20. Juni 2020 haben wir zwölf Tagesordnungspunkte abgearbeitet, in unserer vergangenen, kurzfristig anberaumten Bundesleitungssitzung am 29. Juni 2020 wurden weitere neun Tagesordnungspunkte behandelt. Die neue Bundesleitung hat ihre Arbeit mit großer Verantwortung und Gewissenhaftigkeit für unseren Bund der Tiroler Schützenkompanien aufgenommen.

Neuwahl des Landeskommandant-Stellvertreters in der Bundesversammlung am 24. Oktober 2020

Die Bundesleitung hat den Termin für die nächste Bundesausschuss-Sitzung festgelegt: 3. Oktober 2020
Im Rahmen dieser Bundesausschuss-Sitzung wird das Wahlprocedere für die freie Funktion des Landeskommandant-Stellvertreters (und gegebenenfalls für mögliche weitere vakante Funktionen der Bundesleitung) festgelegt. Eine transparente Nachbesetzung dieser ehrenvollen Position im Tiroler Schützenwesen durch eine rasch abzuwickelnde Wahl ist mein Vorsatz in dieser Thematik - verbunden mit dem Wunsch, alle an uns gestellten Aufgaben ehestmöglich wieder als vollständiges Leitungsgremium abzuarbeiten. Dabei ist mir wichtig festzuhalten, dass ich weder einen Kandidaten vorschlagen, noch priorisieren werden. Ich sehe meine Rolle als Landeskommandant darin, diesen Prozess gewissenhaft aufzustellen, transparent abzuwickeln und durch eine Wahl - als demokratische Legitimierung der Funktionsträger - abzuschließen.
Aktuell werden mögliche Kandidaten in den Schützenvierteln sondiert, bereits am 13. Juli 2020, in der nächsten Sitzung der Bundesleitung, sollen mögliche Kandidaten vorgeschlagen und namhaft gemacht werden. Ebenso wird ein Vorschlag für das Wahlprocedere zur Einbringung in den Bundesausschuss am 3. Oktober 2020 erarbeitet.
In einer gewissenhaften Reflexion der abgewickelten Wahl der Bundesleitung für die Funktionsperiode 2020 - 2023 wurde die abgehaltene Briefwahl entsprechend beurteilt. Vorgehensweisen für künftig abzuwickelnde Wahlen werden, gemeinsam mit einhergehenden Statutenänderungen, dem Bundesausschuss im Herbst 2020 vorgeschlagen.

COVID19-Verordnungen: Aktuelle Fassung als Entscheidungsgrundlage für den Herbst 2020

Als Protokollchef des Landes Tirol konnte ich gemeinsam mit der Corona-Rechtsberatung des Landes Tirol die aktuelle Verordnungslage prüfen und für die Tiroler Traditionsverbände "ableiten". In Zusammenarbeit mit den Juristen Mag. Thomas Jenewein und Mag. Harald Gastl konnten die brennenden Fragen der Traditionsverbände zur aktuellen COVID19-Verordnungslage beantwortet werden. So können wir nun - mit Stand 2. Juli 2020 - konkrete Fragen beantworten, wie Vorhaben und Veranstaltungen umsetztbar sind. Die beiliegende Fassung umfasst acht Seiten und erläutert detailliert die Umsetzungsmöglichkeiten von Veranstaltungen einschließlich eines Festbetriebes. Aufgrund einer konkreten Anfrage darf festgehalten werden, dass aktuell vom Schnapsausschank durch Marketenderinnen dringend abzuraten ist - aufgrund des hohen Infektionsrisikos durch die Weitergabe von "Schnapsstamperln" empfehlen sämtliche Traditionsverbände, die diese Tradition pflegen, derzeit davon Abstand zu nehmen, um mögliche COVID19-Infektionen grundsätzlich ausschließen zu können.

"Urlaub im Museum": Ermäßigter Sommerpass der Tiroler Landesmuseen - Sonderpreis von € 13,-

Tirols Schützen und Marketenderinnen interpretieren in ihren 11 Leitmotiven ihre Grundsätze zeitgemäß und betrachten diese auch als Bildungsauftrag für die Zukunft. Mit dem ermäßigten Sommerpass der Tiroler Landesmuseen können sich unsere Schützen und Marketenderinnen diesen Sommer ausreichend Zeit nehmen, um die neuen Ausstellungen und Highlights aus fünf Museen genauer unter die Lupe zu nehmen - ob es das "Führende Feldzeichen des Landes" im Zeughaus ist, das Riesenrundgemälde der Bergisel-Schlachten im Tirol Panorama oder die aktuelle Sonderausstellung "Tracht - eine Neuerkundung" im Volkskunstmuseum...

In angenehm kühler und entspannter Atmosphäre haben Tirols Schützen und Marktenderinnen bis 31. August 2020 Zeit, dieses Kunst - und Kulturangebot in Anspruch zu nehmen. Ein Gutschein berechtigt Tirols Schützen und Marktenderinnen zum ermäßigten Erwerb eines Sommerpasses "Urlaub im Museum" der Tiroler Landesmuseen um € 13,-, der einen unlimitierten Eintritt in alle fünf Häuser bis 31. August 2020 ermöglicht. Dieser Gutschein steht ab 15. Juli 2020 zum Download bereit und wird allen Postempfängern übermittelt!

Unsere Bundeskanzlei ist übersiedelt und steht ab 7. Juli 2020 wieder allen Mitgliedern für Fragen und Wünsche zur Verfügung - die neue Adresse lautet: Bauernbundhaus, 6. Stock, Brixner Straße 1, 6020 Innsbruck

Bevorstehende Termine - bitte zur Teilnahme vormerken:

55. Tiroler Schützenwallfahrt Sonntag, 11. Oktober 2020 14:00 Uhr, Absam
Bundesversammlung "70 Jahre BTSK" Samstag, 24. Oktober 2020 15:00 Uhr, Innsbruck Dogana


Abschließend danke ich allen Schützenkameraden und Marketenderinnen, die mir zur Wahl des neuen Landeskommandanten gratuliert haben. Mit großer Dankbarkeit, mit Motivation, aber auch mit Mut und Demut habe ich die Arbeit aufgenommen - mit dem Ziel gemeinschaftlich daran zu bauen, was uns allen gleich wichtig ist: Die Tiroler Schützentradition zu bewahren, zu leben und weiterzuentwickeln. Die beiligende Dankeskarte, die auch per Post die Kompanien erreichen soll, soll das GEMEINSAME (&) MITEINANDER für unser Tiroler Schützenwesen bestärken!

Mit Tiroler Schützengruß
Major Thomas Saurer
Landeskommandant

Information für Traditionsverbände
Dankeskarte Landeskommandant Major Thomas Saurer
 
Autor: Landeskommandant Major Thomas Saurer
2764176