Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Pitztal
17:00 Tiroler Marketenderinnentreffen 2019
Goldener Säbel für Walder Schützenhauptmann
Druckansicht öffnen
 (c) Schützenkompanie Wald
Die Schützenkompanie Wald feierte am vergangenen Samstag, 08.09.2012, das 30-jährige Hauptmannjubiläum von Reinhard Schuler. Als Dank und Anerkennung für seine unermüdliche Leistung in den letzten drei Jahrzehnten wurde ihm ein goldener Säbel überreicht.
Schützenkompanie Wald / ubergabe_sabel / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Schützenkompanie Wald hat heuer ein ganz besonderes und eher seltenes Jubiläum zu würdigen. Reinhard Schuler macht heuer sein 30. Jahr als Hauptmann voll. Reinhard Schuler trat 1978 der Schützenkompanie bei, schon mit 34 Jahren bekam er die Ehre die Schützenkompanie Wald anzuführen. Er hat sehr viele schöne Stunden mit „seiner“ Kompanie erlebt und auch mit dem Obmann Pepi Knabl, der ihn nun auch schon mehr als 25 Jahre begleitet, so manches Fest oder Ausrückung über die Bühne gebracht und organisiert. „Natürlich gab es auch mal härtere Zeiten, aber genau diese machen es dann aus – wenn man nach der nächsten Ausrückung wieder Haarschmerzen hat – und ich erinnere mich gerne zurück, freue mich aber auch schon auf die nächsten Ausrückungen“, so der gerührte Hauptmann Schuler. Zu diesem Jubiläum rückte auch die Schützenkompanie aus der Heimatgemeinde Roppen und Vertreter des Bataillons aus, was Reinhard Schuler ganz besonders freute. Die Kompanien Wald und Roppen, sowie das Bataillon, spendierten ihm einen goldenen Säbel, dieser wurde ihm vom Obmann Pepi Knabl ehrfürchtig überreicht.
 
Die Mitglieder der Schützenkompanien Wald und Roppen, sowie das Bataillon Pitztal, gratulieren nochmals recht herzlich und wünschen noch viele schöne Stunden und Ausrückungen! Vergelt’s Gott auch für Speis und Trank!
Autor: Neururer Sabrina
2725728