Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Inzinger Jungschützen beim Herz-Jesu-Feuerlen
Druckansicht öffnen
 (c) Hannes Ziegler
Die abendliche Andacht samt anschließender Feier am Herz-Jesu-Freitag fiel diesmal zwar Corona-bedingt ins Wasser, die Feuer brannten aber trotzdem bei der Herz-Jesu-Skulptur der Inzinger Jungschützen.
Trotz wechselhaftem Wetter machten sich sechs Jungmarketenderinnen und Jungschützen, begleitet von ihrem Betreuer Albert Maurer, Hauptmann Andreas Haslwanter und einigen Eltern, auf den Weg, um im Bereich der Hoarlig die traditionellen Herz-Jesu-Feuer zu entzünden.
Überhaupt war für die Inzinger Schützen an diesem Wochenende einiges los. So zelebrierte Hw. Pfarrer Josef Scheiring am Freitag für die Schützenkompanie in der Pfarrkirche eine Heilige Messe und schließlich stand mit der Herz-Jesu-Prozession am Sonntag die erste große Ausrückung des heurigen Jahres an.

Bilder:
https://photos.app.goo.gl/PJrDsgwtd4Q4ZYQH8
Autor: Hannes Ziegler
2744368