Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Inzinger Jungschützen wurden angelobt
Druckansicht öffnen
 (c) Manfred Weiß
Die Angelobung von Jungschützen und Jungmarketenderinnen war einer der Höhepunkte der heurigen Vollversammlung der Schützenkompanie Inzing. Acht Mädchen und Burschen wurden damit endgültig in die Kompanie aufgenommen.
Aber auch abseits der Angelobungen, im Rahmen derer mit Alina Markt auch eine neue Marketenderin aufgenommen wurde, hatte die Kompanieversammlung einiges zu bieten.
So wurde Richard Wachter für 40jährige Mitgliedschaft geehrt, mit Nina Brötz eine verdiente Marketenderin verabschiedet und Matthias Gollner als Landesvizemeister im Karabiner-Schießen ausgezeichnet.

Auch die Tätigkeitsberichte von Hauptmann Andreas Haslwanter, Schießwart Ernst Markt und Jungschützenbetreuer Albert Maurer zeugten wieder von einem äußerst aktiven Jahr der Schützen. So wurde im Juni im Bereich des Almweges eine Herz-Jesu-Skulptur errichtet, im Mai stand mit der Musikkapelle ein vielbeachteter Auftritt in Salzburg auf dem Programm und im Dezember stellten sich die Schützen mit einer Stammzellentypisierungs-Aktion in den Dienst einer wohltätigen Aktion.

Daneben galt es aber auch, die Traditionen, den Schießsport und die Nachwuchsarbeit zu erhalten und zu fördern. Die traditionellen Ausrückungen zu kirchlichen und weltlichen Ereignissen gehören da ebenso dazu wie die Durchführung von Schießveranstaltungen, die Teilnahme an den Rundenwettkämpfen oder zahlreiche Aktivitäten mit den Jungschützen.
Neben zahlreichen Mitgliedern konnte die Kompanieführung zur heurigen Versammlung mit Bgm. Sepp Walch und Bataillonskommandant Major Stephan Zangerl auch namhafte Ehrengäste begrüßen.
 
BILDTEXT „Angelobung“:
Im Rahmen der Kompanieversammlung wurden drei Jungmarketenderinnen, fünf Jungschützen und Marketenderin Alina Markt (l.) angelobt. Im Bild mit Hauptmann Andreas Haslwanter, Fähnrich Manfred Weiß und Jungschützenbetreuer Albert Maurer (v. l.).
Manfred Weiß / img_2317 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
BILDTEXT: „Verabschiedung Nina“:
Nina Brötz war zehn Jahre Marketenderin der Schützenkompanie Inzing und Bataillonsmarketenderin im Bataillon Hörtenberg. Nun wurde sie von Oberleutnant Ernst Markt, Hauptmann Andreas Haslwanter, Bataillonskommandant Major Stephan Zangerl und Bgm. Sepp Walch (v. l.) gebührend verabschiedet.

Manfred Weiß / img_2336 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

 
BILDTEXT „Ehrung Wachter“:
Für 40jährige Mitgliedschaft bei der Schützenkompanie wurde Richard Wachter von Hauptmann Andreas Haslwanter, Bataillonskommandant Major Stephan Zangerl und Bgm. Sepp Walch (v. l.) mit der Andreas-Hofer-Medaille ausgezeichnet.
Manfred Weiß / img_2323 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
BILDTEXT „Ehrung Gollner“:
Viertelschießwart Ernst Markt (r.) überreicht Matthias Gollner den Preis für den Landesvizemeister im Karabiner-Schießen.
Manfred Weiß / img_2343 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Autor: Obm. Hannes Ziegler
2873584