Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Jugendbetreuersitzung in Wörgl
Druckansicht öffnen
 (c) SK Wörgl
Anlässlich des bevorstehenden Landesjungschützenschießens vom 20.-21. Mai 2016 trafen sich die Jugend-Betreuer aus Tirol in Wörgl.
Der Bund der Tiroler Schützenkompanien lud alle Viertel-, Bezirks-, Bataillons- und Talschaftsbetreuer am Samstag, den 16. April 2016 zur Jugendbetreuersitzung nach Wörgl ein.
Zahlreiche Betreuer folgten der Einladung ins Tiroler Unterland.

Nach den Begrüßungsworten von Landesjungschützenbetreuer Major Patric Niederbacher und der Bürgermeisterin von Wörgl, Frau Hedi Wechner ging man gleich zur Tagesordnung über.
Bis Mittag wurden verschiedenste Themen diskutiert, unter anderem das heurige Landesjungschützentreffen am 12. Juni in Zaunhof. Zum bevorstehenden Landesschießen informierte Obm. Manfred Schachner, die anwesenden Betreuer über den Stand der Vorbereitungen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen fand eine Exkursion durch Wörgl statt, um einzelnen Abläufe vor Ort begutachten zu können. So wurde auch der Schießstand der Schützengilde Wörgl unter die Lupe genommen.

Zum Abschluss bedankte sich der Landesjungschützenbetreuer Major Patric Niederbacher bei allen Betreuern für das Kommen und beim Obmann Manfred Schachner für die Organisation der Jugendbetreuersitzung.

SK Wörgl / jugendbetreuerseminar_btsk_2016_worgl_2 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
                             Begrüßung durch die Wörgler Bürgermeisterin Frau Hedi Wechner
SK Wörgl / jugendbetreuerseminar_btsk_2016_worgl_3 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
                                                                           " bei der Arbeit"
SK Wörgl / jugendbetreuerseminar_btsk_2016_worgl / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
            Bataillons-Jungschützenbetreuerin Maria-Luise Feichtner mit ihren Kameraden aus Tirol


 
Autor: Schachner Manfred
2384104