Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Jungschützen Viertelschießen 2015 in Arzl i. Pitztal
Druckansicht öffnen
 (c) Pfeifer Edith
Bei traumhaftem Herbstwetter strömten am 26. Oktober die Jungschützen des Viertels Oberland mit ihren Betreuern nach Arzl. Besonders bemerkenswert war die große Teilnehmerzahl von 141 Jugendlichen und Kindern.
Ab 7:00 Uhr in der Früh bekamen die Jungschützen und Jungmarketenderinnen Gelegenheit ihre Schießkünste unter Beweis zu stellen. Nach zähem Ringen standen die Sieger des Wettschießens schließlich fest. Als Rahmenprogramm lernten die Teilnehmer das Naturparkhaus am Gachen Blick, die Getreidemühle in Arzl-Ried und die Benni Raich Hängebrücke näher kennen.

Im Anschluss an den Bewerb fand in der „Grubenarena“ die Aufstellen der einzelnen Delegationen statt. Zum Auftakt wurde die Standarte vom Bataillon Ötztal an die Talschaft Zams übergeben. Die Gastgeberkompanie Arzl, welche die Feierlichkeiten ausrichtete, umrahmte den Festakt mit einigen vorbildlichen Salven. Danach marschierten die Formationen gemeinsam mit den Ehrengästen zum Gemeindesaal. Vor der Preisverteilung wurden zusätzlich drei verdiente Jungschützenbetreuer geehrt:
  • Hugo Erhart – Bronzenes Ehrenzeichen der Tiroler Jungschützen
  • Schlatter Markus - Bronzenes Ehrenzeichen der Tiroler Jungschützen
  • Hauptmann Haider Erwin – Goldenes Ehrenzeichen der Tiroler Jungschützen
Nun folgte der Höhepunkt des Tages, die Preisverteilung, auf welche die Teilnehmer natürlich schon ungeduldig warteten. Die Gewinner der einzelnen Klassen waren:
  • Jungschützen Klasse I (JG 2000/01): Jonas Kerber aus Bach - 99,9 Ringe
  • Jungschützen Klasse II (JG 2002 /03): Gregor Jeitner aus Tumpen – 103,1 Ringe
  • Jungschützen Klasse III (JG 2004 und jünger):  Noah Zangerl aus Steeg – 100,8 Ringe
  • Marketenderinnen I (JG 2000/01): Lorena Holzknecht aus Tumpen – 99,2 Ringe
  • Marketenderinnen II (JG 2002 und jünger:  Lisa Hafner aus Tumpen – 105 Ringe
  • Gemischte Klasse (JG 1998/99): Roland Auer aus Tumpen – 96 Ringe (stehend frei)
  • Tagessieger: Gregor Jeitner aus Tumpen – 103,1 Ringe
  • Tagessiegerin: Lisa Hafner aus Tumpen – 105 Ringe
  • Mannschaftswertung und Gewinner des Wanderpokals „Pontlatzadler“: Bataillon Ötztal mit 406,2 Ringen (Lisa Hafner, Gregor Jeitner, Lorena Holzknecht, Ricarda Auer – alle Schützenkompanie Tumpen)
 

Pfeifer Edith / kdsc_0255_(2) / Zum Vergrößern auf das Bild klickenPfeifer Edith / dsc_0258_(2) / Zum Vergrößern auf das Bild klickenPfeifer Edith / dsc_0261_(2) / Zum Vergrößern auf das Bild klickenPfeifer Edith / dsc_0262_(2) / Zum Vergrößern auf das Bild klickenPfeifer Edith / dsc_0277_(2) / Zum Vergrößern auf das Bild klickenPfeifer Edith / k0281 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken










Nach der Preisverteilung wurden zusätzlich die Preise anlässlich des Gedenkschießens im August überreicht.Das Gedenkschießen wurde tirolweit ausgetragen. Für die Jungschschützen Viertel Oberland fand das Schießen in Umhausen statt, welches sehr gut besucht wahr. Es nahmen dabei 194 Jungschschützen und Jungmarketenderinnen teil. Folgende Teilnehmer wurden ausgezeichnet: Hafner Lisa aus Tumpen, Achenrainer Maximilian aus Kaunerberg, Jeitner Gregor aus Tumpen -  sie erreichten landesweit auch die besten Ergebnisse.

Besonders bedanken möchten wir uns in diesem Zusammenhang bei der Schützenkompanie Arzl für die makellose Organisation, der Schützengilde Arzl für die korrekte Abwicklung des Schießbewerbes, bei Hauptorganisator Viertelbetreuer Michael Dittberner und bei Frau Erna Pfeifer für die Dokumentation der Feierlichkeiten mittels Fotos und Videoaufzeichnungen.

Ebenso möchten wir den Ehrengästen für ihr Kommen danken: Viertelkommandant Mjr. Gastl Fritz, Bundesbildungsoffizier Hartwig Röck, den Fahnenpatinen, Viertelschießreferent Pinzger Christoph, den Bataillons-  bzw. Talschaftskommandanten, Ehrenmajor Ludwig Gundolf, Max Raich und dem Bürgermeister von Arzl Siegfried Neururer;   
 
 
Autor: Neururer Sabrina
2877792