Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Jungschützen zeigten sich sehr treffsicher
Druckansicht öffnen
 (c) Blassnig
Bericht in der Tiroler Tageszeitung / 23. April 2018
Über 400 Jungschützen und Jungmarketenderinnen von Kompanien aus Süd-, Ost- und Nordtirol haben sich beim 29. Landes-Jungschützenschießen in Lienz in Treffsicherheit gemessen. Der Schießstand im Schützenheim Lienz war der Austragungsort. Die Siegerehrung fand am Samstagnachmittag am Hauptplatz statt, wo alle Teilnehmer in Tracht Aufstellung nahmen.

Die Mannschaftswertung gewann das Bataillon Kufstein, gefolgt von den Bataillonen Osttiroler Oberland und Längenfeld. Zur Schützenkönigin konnte sich Jungmarketenderin Christina Lettenbichler vom Bataillon Kufstein krönen. Sie trägt diesen Titel nur ein Jahr lang bis zum nächsten Jungschützenschießen.
Blassnig / Landes JS Schießen Lienz 2018 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Einer der jüngsten Teilnahmer war der sechsjährige Jungschütze Damian Brugger aus Oberthal.
Autor: Tiroler Tageszeitung
2379200