Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
18. Alpenregionsschießen 22. Juni 2019
Jungschützenleistungsabzeichen im Bat. Starkenberg
Druckansicht öffnen
 (c) BTSK
Am 07. April 2012 fand im Bataillon Starkenberg das erste Mal die Prüfung für das Jungschützenleistungsabzeichen statt.
Nachdem das Bataillon Ötztal letztes Jahr bereits dieses Abzeichen mit ihren Jungschützen machten, nahmen wir dieses „Projekt“ auch in Angriff. Bereits Mitte Dezember starteten wir mit der ersten Jungschützenstunde und um uns Betreuern den Start ein wenig zu erleichtern stand und unser Vierteljungschützenbetreuer Olt. Dittberner Michael unterstützend zur Seite und brachte den Jungschützen die Geschichte Tirols näher. Nachdem wir in weiteren Stunden selbst die Themen „Glaube und Kirche“, „BTSK“ und die Geographie des Landes lehrten merkten wir gleich, dass unsere Jungschützen sehr interessiert an den Stunden teilnahmen (Sie diskutierten auch mit „Altschützen“ über dieses – für sie – neue Wissen und wurden durch diese Gespräche sehr motiviert, da sie relativ schnell erkannten, dass die meisten nicht besonders viel wussten).
 
MK / gruppenbild1 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die Prüflinge aus Imst und Imsterberg mit Ehrenhauptmann Klingenschmid Ander, Bat.betreuer Grassl Stefan,
VJSB Olt. Dittberner Michael, BBO Mjr. Röck Hartwig und Hauptmann Georg Posch....


Wir entschlossen uns also ihnen die Möglichkeit zu bieten diese Prüfung zu absolvieren. Am Karsamstag war es dann endlich soweit – 4x Bronze, 5x Silber und 4x Gold – aus den Kompanien Imsterberg und Imst traten insgesamt 13 Jungschützen an.

Die Prüfung, die aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil besteht wurde natürlich in Tracht abgehalten und unter strengen Augen des Bundesbildungsoffiziers Mjr. Röck Hartwig abgehalten. Ihm standen VJSB Olt. Dittberner Michael, Bat.betreuer Grassl Stefan, Imster Hauptmann Posch Georg und der Imster Ehrenhauptmann Klingenschmid Ander zur Seite.
 
MK / kommission / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
BBO Mjr. Röck Hartwig, Bat.betreuer Grassl Stefan, VJSB Olt. Dittberner Michael, Hauptmann Posch Georg und Ehrenhauptmann Klingenschmid Ander nahmen sich alle beantworteten Fragebögen genauestens unter die Lupe...


Trotz der Nervosität, die jedem einzelnen Prüfling anzumerken war (und diese stritten es auch nicht ab!!), konnten unsere Jungschützen großteils hervorragende Leistungen vorweisen. Nach der wohl verdienten Marend im Schützenheim gab es für alle anwesend noch ein kleines Osternestchen – ich von meiner Seite möchte mich bei der Prüfungskommission bedanken, aber ein großes Danke gilt vor allem den Jungschützen für ihre großartige Disziplin während der Vorbereitungsstunden und ihren Einsatz den sie das ganze Jahr leisten. Ich möchte allen recht herzlich zu ihren bestandenen Prüfungen gratulieren und kann nur sagen: ich bin wirklich stolz auf euch!

[weitere Bilder gibts demnächst]
Autor: Klingenschmid Magdalena
2389416