Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Pitztal
08:30 18. Alpenregionsschießen 22. Juni 2019
Jungschützenschießen des Bataillon Pitztal 2014
Druckansicht öffnen
 (c) Genewein Martin
Auch beim 8. Jungschützenschießen des Bataillons Pitztal am 2 . März 2014 in St Leonhard mit 28 Teilnehmern ließen sich die jungen Zaunhofer die Talkette nicht nehmen.
Santeler Julian heißt der Jungschützenkönig 2014 und ist mit 136 Ringen Träger der Talkette.
Schützenkönigin wurde die Jungmarketenderin Regensburger Eva mit 131 Ringen aus Wenns.

Es wurde dieses Jahr die Möglichkeit geboten den Jungschützenleistungstest zu machen, es nahmen 26 Jungschützen daran teil .
Der Jungschützenleistungstest wurde von allen bestanden, wobei in der Katagorie "Bronze" Rebecca Eberhart, Elija Eberhart und Silvian Schranz die volle Punktezahl erreichten.
Das selbe gelang Gabriel Larcher und Stefano Brüggler in der Katagorie "Silber".

Viertel Jungsch. Betreuer Michael  Dittberner, Talkommandant Mjr. Siegfried Walser, Bataillonsbetreuer Martin Genewein, Bezirksjungschützenbetreuer Norbert Rudigier, Bezirkskommandant Mjr. Heinrich Gstrein, sowie der anwesende Bürgermeister Rupert Hosp und der Hauptmann Alois Neururer gratulierten den Jungschützen zu ihrer Treffsicherheit und ihrem Wissen um die Geschichte der Tiroler Schützen recht herzlich.

Genewein Martin / jungschützenbataillonschießen 2014 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Autor: Neururer Sabrina
2382416