Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Pitztal
Andreas Hofer Gedenkfeier in Mantua 2023
Andreas Hofer Landesfeier in Meran 2023
ordentlicher Bundesausschuss des BTSK 2023
Offiziersausbildung Modul 2 Exerzierkurs Viertel Osttirol,Gemeindesaal Leisach 2023
33. Pradler Zimmerstutzenschießen mit silbernen vom 31.3. - 1.4.2023 Hutnadeln
Jungschützenschießen des Bataillons Pitztal 2016
Druckansicht öffnen
 (c) Martin Genewein
Auch beim 10. Jungschützenschießen des Bataillons Pitztal am 24. April in Arzl ließen sich die jungen Zaunhofer die Talkette nicht nehmen.
Monz Patrick heißt der Jungschützenkönig 2016 und ist mit 131 Ringen Träger der Talkette.
Schützenkönigin wurde die Jungmarkenderin Eberhard Rebecca mit 120 Ringen, auch aus Zaunhof.

Es wurde dieses Jahr auch die Möglichkeit geboten den Jungschützenleistungstest zu machen, die Teilnahme war sehr groß.
Das Jungschützenleistungsabzeichen wurde von allen bestanden, wobei in der Katagorie Bronze Zheno Larcher, in der Katagorie Silber Silvian Schranz und in der Katagorie Gold Brüggler Stefano am besten abschnitten.
Viertel-Jungschützenbetreuer Michael  Dittberner, Talkommandant Major Siegfried Walser, Bataillonsbetreuer Martin Genewein, Bezirksjungschützenbetreuer Norbert Rudigier und Bezirkskommandant Major  Heinrich Gstrein, sowie der anwesende Bürgermeister Josef Knabl und der Hauptmann Walter Raich und der Obmann Siegfried Wöber gratulierten den Jungschützen zu ihrer Treffsicherheit und ihrem Wissen um die Geschichte der Schützen recht herzlich.

Besonderen Dank gilt der Schützengilde Arzl und der Schützenkompanie Arzl für die Durchführung.


Martin Genewein / img_7187_(2) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken   Martin Genewein / img_7202_(2) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Autor: Neururer Sabrina
2763336