Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Jungschützentriathlon in Lienz
Druckansicht öffnen
 (c) Sch









Tolles Ergebnis für die Leisacher Jungschützen
Bereits zum 9. Mal fand am Samstag, den 12. Oktober 2019 der Jungschützentriathlon - bestehend aus Schießen, Kegeln und einem kleinen Wissenstest über die Tiroler Geschichte - in Lienz statt.

Alle Jungschützen und Jungmarketenderinnen aus dem Viertel Osttirol waren dazu eingeladen und einige Jungschützen aus Südtirol, angeführt von Kuno Huber, dem Jugendreferenten des Südtiroler Schützenbundes, nahmen auch beim Triathlon teil. 
Bereits beim Schießen konnte man erkennen, dass sich das Trainieren am Leisacher Schießstand bezahlt macht. Auch beim kegeln waren die Jungschützen aus Leisach treffsicher und die Fragen beim Wissenstest "waren ja gar nicht schwer" so sagte zumindest unsere vorher schon etwas nervöse Jungmarketenderin Matilda Senfter.

Das Ergebnis aus dieser Kombination konnte sich dann sehen lassen:

Niklas Kreuzer gewann die Einzelwertung und die Plätze 2 bis 5 gingen mit Julian Huber, Matilda Senfter, Elias Fankhauser und Felix Kreuzer ebenfalls an die Jungschützen aus Leisach. Ebenso belegten die Leisacher Jungschützen vor Hopfgarten in Defereggen und Lienz bereits zum dritten Mal in Folge den ersten Platz in der Mannschaftwertung und könnten somit den Wanderpokal endgültig ihr Eigen nennen.

Auf den Bildern sieht man ganz gut wie sich alle über den Erfolg gefreut haben - aber mindestens genauso die Jungschützenbetreuer Andreas Delacher und Otmar Rieger ebenso wie die gesamte Kompanie.


Sch / 20191012_122336_(2) / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSch / img-20191012-wa0006_(2) / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSch / 20191012_141516_(2) / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
                                     



 
Autor: Rieger Otmar
2727176