Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Kathi Simader - 50 Jahre Fahnenpatin bei den Speckbacher Schützen Hall in Tirol
Druckansicht öffnen
 (c) Speckbacher Schützen Hall
Ein nicht alltägliches Jubiläum feierten die Schützen mit ihrer Fahnenpatin und Gönnerin.
Zu diesem Anlass rückte die Kompanie am 5. September 2015 mit ihrer Herz-Jesu-Fahne aus.

Es war ein besonderes Ereignis, als Kathi Simader auf den Tag genau vor 50 Jahren die Fahnenpatenschaft übernahm. Sie ist nicht nur Fahnenpatin, sie steht immer zu ihren Schützen und unterstützt sie in materieller und finanzieller Hinsicht bei diversen Vorhaben. Dafür wurde ihr auch die Ehrenmitgliedschaft verliehen.
Speckbacher Schützen Hall / 50 Jahre Fahnenpatin / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Am 5. September 1965 übernahm Kathi Simader die Patenschaft der Herz-Jesu-Fahne

Kathi Simader freute sich sehr, als die Kompanie ihr zu Ehren aufmarschierte und eine Ehrensalve schoss.
Nach einem Schnapsl marschierten die Speckbacher gemeinsam mit ihrer Kathi zum gemütlichen Teil. Mit einer Urkunde als Erinnerung, einem Geschenkskorb und einem Blumenstrauß gratulierten die Speckbacher Schützen.
Speckbacher Schützen Hall / 50 Jahre Fahnenpatin / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Kathi Simader mit dem Fähnrich der Herz-Jesu-Fahne, Wolfgang Hotter, und dem Jungschützen-Fähnrich Roland Kohler
Speckbacher Schützen Hall / 50 Jahre Fahnenpatin / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
v.l.n.r.: Ehrenoberleutnant Werner Lamprecht, Fähnrich Wolfgang Hotter, Kathi mit Enkelin Emma, Hauptmann Christian Visinteiner, Oberleutnant Gerhard Plunser und Leutnant Hans Luxner jun.

Danke Kathi, für alles! Deine Speckbacher Schützen Hall in Tirol

 
Autor: Schriftführer Reinhard Lechner
2384176