Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Kommandowechsel im Schützenbataillon Schwaz
Druckansicht öffnen
 (c)  Fabian Woloschyn Olt. Bildungsoffizier Viertel Unterland
Mjr. Karl- Josef Schubert übergibt die Führung an Martin Sprenger
VOMP. Kürzlich lud das Schützenbataillon Schwaz nach längerer Corona- Pause zur jährlichen Vollversammlung nach Vomp ein. Nach einem Gottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung konnte Bataillonskommandant Karl- Josef Schubert die Vertreter und Delegierten der 16 Kompanien des Verbandes im GH Pelikan begrüßen, darunter auch LH- Stv. Josef Geisler, BH Michael Brandl und Viertelkommandant Mjr. Manfred Schachner.
Der Höhepunkt des Tages bildete neben den Berichten der einzelnen Funktionäre die Neuwahlen des Vorstandes. Baon.Kdt. Schubert stellte sich nach 12 Jahren an der Spitze nicht mehr zur Wiederwahl. Ebenso sein Stellvertreter Gerhard Danzl verabschiedet sich nach 24 Jahren aus dem Bataillonsvorstand.
Zum neuen Kommandanten des Bataillons wurde Martin Sprenger (SK Weerberg) gewählt. Ihm als Stellvertreter steht Stefan Sprenger (1. Schwazer SK) zur Seite. Neu im Ausschuss ist Andreas Garzaner (SK Vomp) sowie die Marketenderinnen Johanna Moser (1. Schwazer SK) und Daniela Steinlechner (SK Weer). Die ausgeschiedenen Mitglieder Karl-Josef Schubert und Gerhard Danzl wurden von der Vollversammlung zum Ehrenmajor bzw. Ehrenmitglied des Schützenbataillons Schwaz ernannt. Höhepunkte des Jahres 2022 bilden das Alpenregionstreffen in Südtirol sowie das große Schützenfest in Terfens .
 
neuwahl_baon_schwaz






























v.l: Viertelkommandant Mjr. Manfred Schachner, Bataillonskommandant Mjr. Martin Sprenger, Ehrenmajor Karl-Josef Schubert, Bataillonskommandant Stv. Hptm. Stefan Sprenger

baon._ausschuss_2022-_2025






















Der Neugewählte Vorstand vom Bataillon Schwaz
Autor: Fabian Woloschyn Olt. Bildungsoffizier Viertel Unterland
2763816