Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Kunstinitiative zum größten Schützenfest
Druckansicht öffnen
 (c) Florian Haun
Bericht im Bezirksblatt Schwaz / 25. April 2018
Wenn 10.000 Schützen und Musikanten in Bataillonsblöcken durch das Zillertal marschieren, dann ist es soweit: Das 25. Alpenregionstreffen in Mayrhofen ist in vollem Gange!
Noch ist allerdings Geduld gefragt - rund ein Monat gilt es noch zu warten bis zum Schützenfest, das von 25. bis 27. Mai 2018 stattfindet. Diese Wartezeit verkürzt Zillertal Bier - anlässlich des Alpenregionstreffens wird ab sofort jeder 6er Träger Märzen 0,5 l eine Flasche und jede Kiste Märzen 0,5 l zwei Flaschen Bier mit einem von der Zillertaler Künstlerin Carolin Stein gestalteten Etikett enthalten.

Zillertal Bier ist mit einer über 500-jährigen Geschichte die älteste Privatbrauerei Tirols. Selbstverständlich ist, dass in einer Brauerei, die über Jahrhunderte in Tirol gewachsen ist, Traditionen einen hohen Stellenwert genießen. Für Gerhard Biller, Schützenhauptmann von Mayrhofen, ist bei der Suche nach einem Partner aus der Region für das 25. Alpenregionstreffen nur Zillertal Bier in Frage gekommen: "Als die Planung für das Alpenregionstreffen begonnen hat, war für uns sofort klar: Starke regionale Zulieferer müssen her! Und was wäre ein Schützenfest im Zillertal ohne Zillertal Bier? Dass mit dieser Kooperation von Seiten der Brauerei auch eine Kunstinitiative gestartet wurde, freut mich sehr."

Gelebte Traditionsverbundenheit

Von Seiten Zillertal Bier wird großer Wert auf die Verbundenheit mit regionalen Institutionen, wie den Schützen, gelegt. "Wir freuen uns über das gelungene Sujet von Carolin Steiner, das ab sofort einen Teil der Zillertal Bier Flaschen schmückt und somit auf das Alpenregionstreffen einstimmt. Das Bild repräsentiert die Traditionsverbundenheit, die in Tirol gelebt wird, auf unverwechselbare Art und Weise", so Martin Lechner, Geschäftsführer von Zillertal Bier.

Andreas Hundsbichler, Obmann des TVB Mayrhofen Hippach, betont wie wichtig das Zusammenspiel von Tradition und Kultur für den Tourismus in der Region ist. "Ich freue mich, dass regionale Firmen und Produkte beim Jubiläums-Alpenregionstreffen vertreten sind. Die Kunstinitiative von Zillertal Bier ist in diesem Rahmen etwas ganz Besonderes, denn das Künstleretikett, das durch die Bierflaschen verbreitet wird, bewirbt die Region auf eine hochwertige und kreative Art und Weise."

Tracht als Kunstmotiv

Die Zillertaler Künstlerin Carolin Steiner, die das Sujet für das Künstleretikett gestaltet hat, legt in ihrem Bild den Fokus auf regionales Brauchtum. "Die Traditionspflege hat bei uns im Zillertal einen großen Stellenwert - die Schützen in ihren Trachten repräsentieren diesen Gedanken. Deshalb habe ich auf meinem Bild eine Schützenkompanie samt Marketenderin in der Zillertaler Festtagstracht dargestellt. Die typischen Farben der Tracht haben sich angeboten, um das Bild in einer reduzierten Farbgebung zu gestalten", so Steiner.

Schützenfest in neuen Dimensionen

Über 10.000 Schützen und Musikanten aus Tirol, Südtirol, Bayern und Welschtirol werden zum 25. Alpenregionstreffen nach Mayrhofen kommen. Als Ehrengast wird unter anderem Bundespräsident Alexander Van der Bellen erwartet. Viele absolut sehenswerte Programmpunkte sind schon am Samstag, den 26. Mai 2018, geboten wenn der große Zapfenstreich mit der Militärmusik Tirol im Zentrum von Mayrhofen über die Bühne geht und die Alpenregionsfahne übergeben wird. Das Highlight des Festes wird mit Sicherheit der große Trachtenumzug nach der Feldmesse am Sonntag. Rund 15.000 Besucher werden hier erwartet.
 
Florian Haun / Alpenregion 2018 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
Autor: Florian Haun / Bezirksblatt Schwaz
2392008