Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Leistungsabzeichen für Inzinger Jungschützen
Druckansicht öffnen
 (c) Ziegler Hannes
Die intensive Vorbereitung hat sich gelohnt: 15 Jungmarketenderinnen und Jungschützen der Kompanie Inzing legten kürzlich die Prüfung für das Jungschützen-Leistungsabzeichen ab.
Nach vielen gemeinsamen Lern-Abenden im Schützenheim und bestensvorbereitet von ihremBetreuer Albert Maurer stellten sich am 9. Dezember fünf Mädchen und zehn Burschen den (schriftlichen und mündlichen) Fragen der Prüfungskommission. Sieben von ihnen traten zum Erwerb des Abzeichens in Gold an (Altersklasse bis 18 Jahre), fünf strengten das Abzeichen in Silber an (bis 14 Jahre) und drei jenes in Bronze (bis 12 Jahre).
Die Prüfungsthemen umfassten die Geschichte Tirols ebenso wie die Geographie des Landes, das Tiroler Schützenwesen oder die Religion.
Die hochkarätige Prüfungskommission, bestehend aus Landesjungschützenbetreuer Mjr. Rupert Usel, Bataillonskommandant Mjr. Stephan Zangerl und Hauptmann Andreas Haslwanter, war am Ende jedenfalls schwer beeindruckt vom Wissen der jungen Marketenderinnen und Schützen. 
Bis zur Verleihung müssen sich die Mädchen und Burschen aber noch ein bisschen gedulden, denn die erfolgt erst bei der Kompanieversammlung Ende Jänner.
Folgende Jungmarketenderinnen und Jungschützen haben die Prüfung zum Jungschützen-Leistungsabzeichen abgelegt:
JS-Leistungsabzeichen in Gold (bis 18 Jahre): Lena Gaßler, Simon Gastl, Florian Gollner, Hannah Hurmann, Martin Löffler, Noah Löffler, Theresa Reinisch.
JS-Leistungsabzeichen in Silber (bis 14 Jahre): Andreas Kugler, Maximilian Schnaitter, Magnus Ranhartstetter, Pius Rauch, Florian Reinisch.
JS-Leistungsabzeichen in Bronze (bis 12 Jahre): Florian Kugler, Hannah Popatnig, Pia Ziegler.

Link für Bilder
https://photos.app.goo.gl/aCczpAjVjLTvQU3s7
Autor: Hannes Ziegler
2746424