Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Jungschützenbetreuertag im Viertel Oberland
"Maximilian feiert"
Viertel- und Regimentsversammlung des Viertel Oberland 2019
Offiziersausbildung 2019
Viertelschießen Jungschützen Oberland
Nationalfeiertag 2013 im Landhaus
Druckansicht öffnen
Landhausplatz Jungschützen Nationalfeiertag (c) Hans Gregoritsch
Der heurige Nationalfeiertag stand unter dem Motto „Jugend und Tradition“. Anlässlich des Tages der offenen Tür im Landhaus wurde den Jungschützen die Möglichkeit geboten, sich neben anderen Jugendorganisationen sich zu präsentieren.
Anwesend waren die Jungschützen/Jungmarketenderinnen der SK Gries a. Br. (Jungschützenbetreuers Lt. Armin Eller) sowie aus den verschiedenen Kompanien (BAON Jungschützenbetreuerin Feichtner Maria Luise sowie Kompaniebetreuern). Lt. Armin Eller ließ die Gruppe als „Jungschützenkompanie“ antreten, d.h. einer der Burschen stellte den Hauptmann und die anderen Buben waren die Gewehrschützen. Als Gewehre dienten selbstgemachte  „Zimmerhackeln“. Anschließend marschierten die Kompanie über den Landhausplatz und konnte großes Aufsehen erreichen. Besuche beim Landeshauptmann sowie anderen Politikern durften nicht ausbleiben. Und wie sich für richtige Schützen gehört, wurde natürlich auf beim Laserschießstand des Tiroler Landesschützenbundes fleißig geschossen.
 
https://picasaweb.google.com/101925747823114995061/JSNationalfeiertag26Oktober2013?authuser=0&feat=directlink
 
Autor: BTSK Kanzlei
2724984