Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Neuer Kommandant im Viertel Tirol Mitte
Druckansicht öffnen
Logo des Viertel Tirol-Mitte (c) Viertel Tirol-Mitte
Am Montag bei der Vierelversammlung wurde Rupert Usel zum neuen Kommandant gewählt.
Bei der Viertelversammlung am Montag 27.1. wurde Rupert Usel zum Kommandanten des Viertel Tirol Mitte gewählt. Die Wahl erfolgte einstimmig.
Rupert Usel ist seit 1992 Mitglied bei der SK Matrei u. Umgebung seit 1996 ist er dort im Ausschuß tätig. Vorher als Oberjäger und später Jungschützenbetreuer und Leutnant. Seit 2013 ist er Obmann der Kompanie. Als Jungschützenbetreuer war er auch im Bataillon Wipptal-Eistensteck seit 2003 und als Viertel Jungschützenbetreuer 2010 aktiv.

 
Florian Schapfl / dsc02363 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
                                                                        Rupert Usel

 
Des weiteren wurde auch die weiteren Vertreter für das Viertel gewählt.

Vierteljungschützenbetreuer:               Viertelmarketenderin:
Lt. DI Thomas Zangerl (neu)                  Franziska Jennewein

Viertelschießreferent:                            Viertelinternet/intranetbeauftragte:
Lt. Ernst Markt                                       Florian Schapfl

 
Der alte Viertelkommandant Christian Meischl verabschiedte sich nach drei Jahren. Blickte nochmals auf viele Höhepunkte wie Landjungschützentreffen, Landlibellfeier in Aldrans usw. zurück. Er bedankte sich bei allen für die gute und tadlose Zusammenarbeit. Von den Bataillonskommandanten bekommt er einen Geschenkskorb zum Abschied überreicht. Sie wünschten Ihm auch alles Gute für die neue Aufgabe im Schützenwesen.


Bilder zu Versammlung


 
 




 
Autor: Schapfl Florian
2763136