Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
Neuwahlen im Bataillon Wipptal-Eisenstecken
Druckansicht öffnen
 (c) Baon Wipptal
Die jährliche Vollversammlung des Bataillons Wipptal-Eisenstecken fand am Freitag, den 28. Feb. 2020 im Hotel Krone (Stadler) in Matrei statt.
Der Bataillons-Kommandant Major Paul Hauser konnte mit seinem Ausschuss die Vertreter aller 9 Schützenkompanien sowie als Ehrengäste den Bürgermeister von Mühlbachl Alfons Rastner, den Viertel-Kommandanten Major Andreas Raass, Ehrenmajor HR Dr. Otto Sarnthein und Bundeswaffenmeister Major Johann Eller begrüßen.

Die ausführlichen Berichte von Major Paul Hauser, den Ausschussmitgliedern und allen Vertretern der Kompanien machten deutlich, wie sehr sich die Schützenkompanien durch ihre Tätigkeiten für die Gemeinden und die Region Wipptal einsetzen.

Nach den Neuwahlen, die von Bgm. Alfons Rastner geleitet wurden, konnte das „alte“ Team um den Kommandanten Major Paul Hauser einstimmig bestätigt werden. Der langjährige Stellvertreter des Kommandanten, Hauptmann Lorenz Fidler hat seine Funktion zurückgelegt. Zu seinem Nachfolger wurde Hauptmann Mario Nocker (Kompanie Trins) gewählt.

Eine neue Bataillonsmarketenderin wird nach dem Rücktritt von Christa Holzknecht noch gesucht.

Baon Wipptal / baon-ausschuss_2020 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Der neu gewählte Ausschuss des Bataillon Wipptal-Eisenstecken:
Major Rupert Usel (Schriftführer)
Major Paul Hauser (Bataillons-Kommandant)
Hauptmann Mario Nocker (Kommandant-Stellvertreter)
Daniel Gogl (Internet-Beauftragter)
Leutnant Lamber Hörtnagl (Kassier)
Leutnant Andreas Gatt (Fähnrich)
Leutnant Stephan Trojer (Schießbeauftragter)
Leutnant Matthias Hauser (Jungschützenbetreuer)

Das Bataillonsfest Wipptal-Eisenstecken findet heuer am Sonntag 19. Juli 2020 in Matrei a. Br. statt (Beginn am Sa 18. Juli mit dem Zapfenstreich).
 
Autor: Gogl Daniel
2747296