Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Wildermieming
Andreas Hofer Feier Mantua
Neuwahlen in Wildermieming
Druckansicht öffnen
 (c) Sk Wildermieming
Am Samstag, den 19. Oktober 2013 fand im Gasthof Jäger, die Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie Wildermieming mit den Neuwahlen des Vorstandes statt.
Als Wahlleiter fungierte der  Bataillonskommandant des Bataillons Hörtenberg, Major Stephan Zangerl. Außerdem konnte der Obmann Mario Schönach den Bürgermeister der Gemeinde Wildermieming, Herrn Klaus Stocker begrüßen. Weitere Ehrengäste waren der Ehrenhauptmann Josef Stoll und die Kanonenpatin Leni Jäger sowie die Fahnenpatin Renate Hauser.
Der Bat. Kommandant Stephan Zangerl dankt  in seiner Ansprache dem neu ernannten Ehrenhauptmann Josef Schönach, für die hervorragenden Leistungen in der Kompanie.
Ehrenhauptmann Josef Schönach, ist  seit 1953 bei der Schützenkompanie Wildermieming und hat heuer die 60 Jährige Mitgliedschaft feiern können.
Er war ein Mann der ersten Tage und hat viele Meilensteine in der Schützenkompanie Wildermieming setzen können.
1953: Organisation einer Holzsammlung um Trachten für die Schützen ankaufen zu können.
1954: Ankauf von neuen Trachten für die Schützenkompanie
1966: die erste Ausrichtung des Bataillonsfestes Hörtenberg in Wildermieming unter dem Hauptmann Knoflach Gottfried.
1970: Gründung der Jungschützen der Schützenkompanie Wildermieming und 30 Jahre Obmann und Schriftführer.
1977: Ausrichtung des 2.Bataillonsfestes des Bataillons Hörtenberg in Wildermieming, unter dem Hauptmann Alois Landerer.
1982: Ankauf von Blumenhörnern für die Marketenderinnen (Spende von Frau Stoll Frieda und Frau Waltraud Schönach)
1984: Weihe der Kanone für die Schützenkompanie Wildermieming, Kanonenpatin Leni Jäger
1984: aktiver Teilnehmer an der Gründung der Partnerschaftsgemeinde Burgstall in Südtirol.
1984: das erste Dorffest der Schützenkompanie Wildermieming, mit den Einladungen an die Schützenkompanie, Musikkapelle und Gemeinderäte der Partnergemeinde Burgstall.
1991: Ausrichtung des 3. Bataillonsfestes des Bataillons Hörtenberg in Wildermieming unter dem Hauptmann Josef Stoll.
2007: Einweihung des neuen Schießstandes und des neuen Schützenlokals im Neubau des Gemeindezentrums Wildermieming
2008: Ausrichtung des 4. Bataillonsfestes des Bataillons Hörtenberg in Wildermieming unter seiner Hauptmannschaft, mit der Fahnenweihe, Fahnenpatin: Renate Hauser
Besonderer Auszeichungen:
Land Tirol: Medaille in Gold für Verdienste des Landes Tirol
Bataillon: Medaille in Silber für Verdienste im Tiroler Schützenwesen
Schützenkompanie Wildermieming: Goldenes Eichenlaub 60 Jahre: für 60 Jährige Mitgliedschaft.
90 x Blut gespendet: Medaille in Gold für besondere Verdienste um das Österr.  Rote Kreuz
Der Bürgermeister Klaus Stocker bedankt sich beim Ehrenhauptmann Josef Schönach für die Verdienste im Schützenwesen in der Kompanie Wildermieming und wünscht ihm für die weitere Zukunft alles Gute.
Der neu gewählte Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern: von links nach rechts.
Sk Wildermieming / dsc_0046 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Hauptmann: Mario Schönach, Fähnrich: Jens Becker, Obmann: Hanspeter Haas, Bataillonskommandant Major Stephan Zangerl, Schriftführerin: Renate Hauser, Kassier: Stefan Holzknecht, Jungschützenbetreuer: Klaus Prem, Ehrenhauptmann: Josef Schönach und Waffenmeister: Mario Mohrherr, Oberleutnant: Werner Schönach, nicht im Bild.
 
Am 22. Oktober konnte Ehrenhauptmann Josef Schönach seinen 75. Geburtstag feiern,
dazu wünscht ihm die Schützenkompanie Wildermieming unter dem Hauptmann Mario Schönach und dem Obmann Hanspeter Haas alles Gute.
 
Autor: Renate Hauser
2764656