Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 2/1    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt   
08:00 ABSAGE!!! Bundesversammlung des Bundes der Tiroler Schützenkompanien 2020
Oberperfer Schützen bleiben Nr. 1 im Bataillon!
Druckansicht öffnen
 (c) Hannes Ziegler
Die Schützen der Kompanie Oberperfuss bleiben die Besten in ihrer Region:
Beim heurigen Bataillonsschießen des Schützenbataillons Hörtenberg von 21. bis 23. März in Telfs untermauerten die Oberperfer ihre Vormachtstellung und gewannen souverän vor Gastgeber Telfs und den ringgleichen Mannschaften aus Flaurling und Inzing.
Am Ende hatten die Seriensieger erstklassige 626 Ringe zu Buche stehen, während dahinter Telfs (566), Flaurling und Inzing (jeweils 564) um die Ehrenplätze ritterten.
Oberperfuss und Flaurling stellten mit Florian Leitner und Mario Helbert (jeweils 133) auch die besten Schützen des Bewerbs, während die begehrte Schützenkette heuer nach Oberhofen, genau zu Bruno Waldhart, geht. Waldhart setzte mit 85 Teiler (85/100 mm vom Mittelpunkt) den präzisesten Tiefschuss und krönte sich damit zum Schützenkönig 2019.

Bei den Jungschützen war unterdessen die Kompanie Wildermieming nicht zu schlagen, die vor Oberhofen und Inzing gewann.
Die Oberhofener Jungschützen durften sich dafür über die besten Schützen freuen, nämlich Chiara Heiseler und Joshua Acer (je 140 Ringe). Als neue Jungschützenkönigin als Lohn für den besten Tiefschuss durfte sich Lena Gaßler von der Kompanie Inzing feiern lassen.

Aber nicht nur die Teilnehmer, auch die Organisatoren durften mit dem heurigen Bataillonsschießen äußerst zufrieden sein. Mit 230 Teilnehmern, darunter 50 Jungmarketenderinnen und Jungschützen, wurde eine starke Beteiligung registriert, zudem waren alle 15 Kompanien des Bataillons vertreten und schließlich sorgte das Team der Kompanie Telfs für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Zur Preisverteilung konnte das Organisationsteam um Bataillons-Schießwart Ernst Markt und der Kompanie Telfs unter Hauptmann Franz Grillhösl auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, an der Spitze Bataillonskommandant Major Stephan Zangerl, Bürgermeister Christian Härting und Vizebürgermeister LA Cornelia Hagele.

Mannschaftswertung:
1. Schützenkompanie Oberperfuss (626 Ringe; Florian Leitner, Anton Schmid, Manuel Spiegl, Alexander Kirchebner, Georg Bucher)
2. Schützenkompanie Telfs (566; Leo Grillhösl, Immanuel Steffan, Brigitte Schatz, Joachim Stocker, Franz Grillhösl)
3. Schützenkompanie Flaurling (564; Mario Hellbert, Günter Waldhart, Johannes Konrad, Martin Sailer, Othmar Mittermair)
3. Schützenkompanie Inzing (564; Magnus Haslwanter, Daniel Brötz, Alois Kranebitter, Josef Draxl, Thomas Ziegler)
5. Schützenkompanie Zirl (532)
6. Schützenkompanie Reith (526)
7. Schützenkompanie Ranggen (522)
8. Schützenkompanie Hatting (517)
9. Schützenkompanie Wildermieming (508)
10. Schützenkompanie Mieming (500)
11. Schützenkompanie Seefeld
12. Schützenkompanie Polling
13. Schützenkompanie Oberhofen
14. Schützenkompanie Scharnitz
15. Schützenkompanie Leutasch

Marketenderinnen:
1. Brigitte Schatz (Telfs)
2. Verena Kollmer (Zirl)
3. Sandra Kirchmair (Ranggen)
4. Michaela Maurer (Mieming)
5. Vanessa Lutz (Reith)

Schützen:
1. Mario Hellbert (Flaurling) und Florian Leitner (Oberperfuss)
3. Anton Schmid (Oberperfuss)
4. Manuel Spiegl (Oberperfuss)
5. Ralf Heiseler (Oberhofen)

Altschützen:
1. Josef Rauth (Ranggen)
2. Anton Schmid sen. (Oberperfuss)
3. Franz Grillhösl (Telfs) und Günther Prantl (Seefeld)
5. Manfred Weiß (Inzing)

Veteranen:
1. Engelbert Kaneider (Flaurling)
2. Bruno Waldhart (Oberhofen)
3. Josef Grimm (Telfs)
4. Franz Witsch (Inzing)
5. Franz Kämpf (Inzing)

Tiefschuss:
1. Bruno Waldhart (Oberhofen)
2. Christian Gastl (Inzing)
3. Franz Kämpf (Inzing)
4. Josef Grimm (Telfs)
5. Josef Konrad (Flaurling)

Jungschützen:
1. Schütznkompanie Wildermieming (542 Ringe; Nico Jäger, Elias Köll, Kevin Pucher, Noah Hauser)
2. Schützenkompanie Oberhofen (Joshua Acer, Chiara Heiseler, Hanna Bäck, Nino Kirchmair)
3. Schützenkompanie Inzing (Moritz Gastl, Theresa Reinisch, Martin Löffler, Simon Gastl)
4. Schützenkompanie Telfs
5. Schützenkompanie Reith
6. Schützenkompanie Seefeld
7. Schützenkompanie Zirl
8. Schützenkompanie Oberperfuss
9. Schützenkompanie Flaurling
10. Schützenkompanie Polling
11. Schützenkompanie Hatting

Tiefschuss Jungschützen:
1. Lena Gassler (Inzing)
2. Chiara Heiseler (Oberhofen)
3. Kaspar Fischer (Telfs)
4. Moritz Gastl (Inzing)
5. Nico Jäger (Wildermieming)

Ergebnislisten unter folgendem Link:

https://www.tiroler-schuetzen.at/uploads/bataillonsschiessen_ergebnislisten_2019.pdf

Alle Bilder unter folgendem Link:

https://photos.app.goo.gl/akq7E2nhG2fpdU6W7

 
Autor: Hannes Ziegler
2731824