Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Piller Jungschützen besichtigen das Kreuzkirchl
Druckansicht öffnen
 (c) Sprenger Martin
Piller Jungschützen besichtigen am 16. Oktober 2021 das Kreuzkirchl.
Am 16. Oktober lud uns unser Pfarrer Rudi Silberberger zu einer Führung ins Kreuzkirchl ein. Dort erklärte er den Jungschützen und Jungmarketenderinnen eindrucksvoll die Entstehung dieser Kirche und die Bedeutung des Namens „Kreuzkirchl“. Erstaunlich war für die Jungs und Mädels auch das Fresko über der Tür, welches die damaligen Schützen abbildete. Dort war sehr gut erkennbar, dass sich die Tracht, wie wir sie auch heute tragen, immer noch dieselbe ist.
Anschließend hat uns unser Obmann noch zu einer kleinen Grillfeier bei sich zuhause eingeladen, wo wir den Nachmittag nett ausklingen ließen.
Am 16. Oktober lud uns unser Pfarrer Rudi Silberberger zu einer Führung ins Kreuzkirchl ein. Dort erklärte er den Jungschützen und Jungmarketenderinnen eindrucksvoll die Entstehung dieser Kirche und die Bedeutung des Namens „Kreuzkirchl“. Erstaunlich war für die Jungs und Mädels auch das Fresko über der Tür, welches die damaligen Schützen abbildete. Dort war sehr gut erkennbar, dass sich die Tracht, wie wir sie auch heute tragen, immer noch dieselbe ist.
Anschließend hat uns unser Obmann noch zu einer kleinen Grillfeier bei sich zuhause eingeladen, wo wir den Nachmittag nett ausklingen ließen.

gruppenfoto14

getraenke
 
Autor: Sprenger Martin
2762536